Fire TV ohne Fernbedienung steuern – So geht’s!

Amazon Fire TV Geräte wie der Fire TV Stick oder Cube werden mit einer modernen Sprach-Fernbedienung ausgeliefert. Dennoch kann es einmal vorkommen, dass ihr eure Fernbedienung verlegt oder sie einen defekt erleidet. Aber keine Sorge: Fire TV Geräte lassen sich auch ohne die mitgelieferte Steuerungsmöglichkeit bedienen. In diesem Ratgeber zeigen wir drei Möglichkeiten, wie sich ein Amazon Fire TV ohne Fernbedienung steuern lässt.

Inhaltsverzeichnis

Fire TV ohne Fernbedienung steuern: Die Gründe

Geräte wie der Fire TV Cube oder Stick werden standardmäßig mit einer modernen Fernbedienung ausgeliefert. Sie ist handlich, hochwertig und hat ein eingebautes Mikrofon für Sprachbefehle verbaut. Dennoch kann es vorkommen, dass ihr euren Fire TV ohne Fernbedienung steuern müsst. Entweder ist die Bedieneinheit defekt, stark abgenutzt oder wurde schlicht verlegt. Dies kann bei der geringen Größe durchaus vorkommen.

Euer Wohnzimmer-Gerät wird dadurch aber nicht unbrauchbar. Es ist möglich, auf die Sprach-Fernbedienung von Amazon zu verzichten. In diesem Artikel findet ihr drei alternative Möglichkeiten, euren  Fire TV ohne die mitgelieferte Fernbedienung zu steuern.

Selbstverständlich lassen sich auch Apps wie Netflix, Disney+ oder Kodi mit den beschriebenen  Lösungen steuern. Alle alternativen Möglichkeiten gelten für das gesamte System und somit auch für alle installierten Anwendungen. Wie sich Kodi auf einem Amazon Fire TV Gerät installieren lässt, erklären wir in unserer dazugehörigen Anleitung.

Lösung #1: Fire TV App für Smartphones

Amazon bietet eine Fire TV App an, mit der sich die entsprechenden Geräte über euer Smartphone steuern lassen. Die App ist sowohl für Android im Play Store als auch für iOS im App Store verfügbar. Das Fire TV Gerät und euer Smartphone müssen sich im selben WLAN befinden, ansonsten ist eine Kommunikation nicht möglich.

Startet ihr die Amazon Fire TV App erstmalig, wird sie mit hoher Wahrscheinlich automatisch alle entsprechend kompatiblen Geräte im Netzwerk finden. Sollte eure Fire TV Hardware nicht auftauchen, ist sie entweder nicht mit dem Heimnetzwerk verbunden oder muss manuell per „Neue Geräte“ hinzugefügt werden. Prüft, ob der Fire TV mit dem WLAN verbunden ist oder – falls ein Netzwerkadapter verwendet wird – das LAN-Kabel richtig steckt.

Amazon Fire TV App für Android und iOS

Nachdem ihr auf den Namen eures Fire TVs geklickt habt, müsst ihr eine vierstellige PIN eingeben. Sie wird auf dem Fernseher angezeigt, an welchem das Gerät per HDMI angebunden ist. So wird sichergestellt, dass ihr nicht die falsche Hardware verbindet.

Anschließend lässt sich der Fire TV ohne Fernbedienung steuern – nämlich mithilfe der App. Neben einem klassischen Layout mit Tasten bietet die Applikation auch eine moderne Touchpad-Bedienung an. Außerdem gibt es in der oberen rechten Ecke einen Button namens „Meine Apps & Spiele“, mit dem sich alle auf dem Fire TV installierten Anwendungen schnell öffnen lassen.

Lösung #2: TV-Fernbedienung per HDMI-CEC

HDMI-CEC steht ausgeschrieben für „HDMI-Consumer Electronics Control“. Mithilfe dieser Technologie lassen sich beliebig viele kompatible Geräte, die per HDMI verbunden sind, mit ein und der selben TV-Fernbedienung steuern. Auch Amazon Fire TV Hardware unterstützt HDMI-CEC von Haus aus. Ist die Funktion aktiviert – sowohl in den Einstellungen der Amazon Hardware als auch des Fernsehers – steht euch bereits ganz automatisch offen, HDMI-Geräte wie den Fire TV mit der Fernseher-Fernbedienung zu steuern.

In den Fire TV Einstellungen unter „Töne und Bildschirm“ ist der entsprechende Punkt „HDMI-CEC Gerätekontrolle“ verfügbar. Stellt sicher, dass er aktiviert ist. Mit HDMI-CEC ist es übrigens auch möglich, den Fire TV ohne Fernbedienung einzurichten. Alle Modelle der Produktfamilie haben HDMI-CEC bereits standardmäßig aktiviert – auch im Auslieferungszustand. Möchtet ihr also den Fire TV ohne Fernbedienung einrichten, ist HDMI-CEC die optimale Lösung.

Unter Umständen kann es aber auch pure Absicht sein, dass auf HDMI-CEC verzichtet wird. In diesem Falle müsst ihr eine andere Lösung aus diesem Artikel verwenden, um den Fire TV ohne Fernbedienung steuern zu können.

Lösung #3: Ersatzfernbedienung verwenden

Auf Amazon habt ihr die Möglichkeit, Ersatzfernbedienungen für Fire TV Geräte zu bestellen. Ist eure eigene Bedieneinheit defekt oder abgenutzt, ist dies ein komfortabler Weg, wieder mit der hauseigenen Fernbedienung die Eingaben zu tätigen.

Eine Fire TV Fernbedienung ist spielend einfach verbunden: Haltet dafür einfach die Home-Taste für zehn Sekunden gedrückt. Auf der Oberfläche des Fire TVs sollte dann ein entsprechender Hinweistext erscheinen.

Amazon entwickelt die Fernbedienungen auch konstant weiter. Mittlerweile gibt es aktualisierte Fassungen mit zusätzlichen Knöpfen und einer optimierten Haptik. Deshalb kann es sich auch lohnen, eine neue Fire TV Fernbedienung zu ordern, wenn die vorhandene keine Defekte aufweist.

Alexa-Sprachfernbedienung (3. Gen.) für Fire TV, mit TV-Steuerungstasten | Kompatibles Fire TV-Gerät erforderlich | 2021
  • Kompatibel mit Fire TV Stick Lite, Fire TV Stick (2. Gen. und spätere), Fire TV Stick 4K, Fire TV Cube (1. Gen. und spätere) sowie Amazon Fire TV (3. Gen., Anhängerform).
  • Nicht kompatibel mit Amazon Fire TV (1. und 2. Gen.), Fire TV Stick (1. Gen.) oder Fire TV Smart-TVs.
  • Suchen, starten und steuern Sie Inhalte – einfach drücken und Alexa fragen.

Schreibe einen Kommentar