Kodi 18.4 Leia erschienen – Alle Verbesserungen im Überblick

Kodi 18.4 erschienen - Alle Verbesserungen im Überblick

Das Kodi-Team hat eine neue Version des beliebten Multimedia-Centers veröffentlicht. Welche Verbesserungen bringt Kodi 18.4 Leia mit sich?

Nicht einmal drei Monate sind seit dem letzten Update vergangen und schon wurde eine neue Version von Kodi veröffentlicht. Kodi 18.4 Leia bringt wie gewohnt keine neuen Funktionen oder Features mit sich, sondern behebt viele Fehler im System. Unter anderem wurden Bugs in der Benutzeroberfläche und bei der Videowiedergabe behoben.

Die meisten dieser Fehler werden euch im alltäglichen Betrieb nie aufgefallen sein. Trotzdem sorgt jede Verbesserung und Fehlerbehebung für ein stabileres und schnelleres System.

Kodi 18.4 Leia – Fehlerbehebungen und Verbesserungen im Detail

Benutzeroberfläche

– Die Formatierung von Staffeln und Episoden in Video-Addons wurde korrigiert
– Es fehlen keine Texte mehr, wenn Sortierungen aus einem Addon heraus vorgenommen werden
– Wird ein Fenster verlassen und ist dabei das Symbol für den übergeordeten Ordner markiert, wird die Fokus-Historie gelöscht / gespeichert
– Bildschirm-Modus IDs werden unter Android nicht mehr berücksichtigt
– Controller-Installationen können nun abonniert werden (Spiele)
– Fehlerbehebungen bei Diashows im (Estuary Skin)
– Radio-Button Texte werden korrekt dargestellt (Estuary Skin)

Wiedergabe

– PlayMedia Fehlerbehebungen im Zusammenhang mit Playlisten im Format .strm und Smart Playlists
– FFmpeg wurde auf die Version 4.0.4-Leia-18.4 hochgestuft
– Programme aus einem Stream-Property werden ohne Streaminfos geladen
– AVD3D11VAContext-Struktur wird korrekt initialisiert
– Der Wiedergabepunkt bei TS-Formaten wurde gefixt
– Memory Leaks und segfault-Fehler wurden unter Linux behoben
– Der PAPlayer kann Audio-passthrough für TrueHD nun korrekt verarbeiten

PVR

– Fehler im Zusammenhang mit Abhängigkeiten wurden korrigiert bzw. behoben
– Bei PVR-Aufnahmen werden Aufrufe in der Video-Datenbank verhindert

Weitere Verbesserungen

– Diverse Protokoll-Verbesserungen hinsichtlich der Netzwerkkommunikation
– Hostnamen in URLs werden nun mit einem absoluten Pfad verarbeitet
– Datei-Zeitstempel für vfs-Addons sind nun korrekt
– Fehler im Zusammenhang mit HTTP-Ordner wurden behoben
– Das Dateisystem CircularCache wurde korrigiert
– Fehlerhafte Pfade in Plugins werden nicht mehr weiter aufgelöst

Kodi 18 Leia – Viele neue Funktionen

Kodi 18 Leia führte bekanntlich viele neue Funktionen und Möglichkeiten ein, die euer Multimedia-Center noch mächtiger machen. So wurde neben einer deutlich besseren Performance auf allen Geräten (u.a. dem Amazon Fire TV Stick) die Möglichkeit geschaffen, kopiergeschützte Videoinhalte abzuspielen und Retro-Spiele zu zocken.

Alle wichtigen Neuerungen in der Version 18 Leia lest ihr in unserem entsprechenden Artikel.

Auf Kodi-Tipps.de erfahrt ihr, wie Kodi auf jeder gängigen Hardware installiert wird. Wir bieten detaillierte Anleitungen für die Installation auf Amazon Fire TV Sticks oder Windows an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.