Kodi Backup erstellen – Kodi sichern und wiederherstellen

Kodi Backup erstellen - Kodi sichern und wiederherstellen

In dieser Anleitung erklären wir euch, wie ihr ein Kodi Backup erstellen und wiederherstellen könnt. Ihr solltet eure Kodi Installation regelmäßig sichern, da durch ein fehlerhaftes Update oder falsche Einstellungen im schlimmsten Falle euer Mediencenter nicht mehr startet oder ordnungsgemäß funktioniert.

Inhaltsverzeichnis

 

Kodi sichern: Wieso und weshalb?

Das Mediencenter Kodi ist mittlerweile innerhalb weniger Minuten einsatzbereit. Die Installation unter Windows oder auf einem Amazon Fire TV Gerät ist kinderleicht und schnell erledigt.

Trotzdem kann es zeitintensiv sein, euer Mediencenter nach euren Wünschen anzupassen. Möglicherweise wollt ihr einige Kodi Addons installieren, eine lokale Medienbibliothek anlegen oder Retro-Spiele zocken. All diese Funktionen sind möglich, erfordern aber einige Zeit an Einrichtung.

Kodi ist erst einmal nichts weiter als eine herkömmliche Software. Deshalb ist es auch möglich, dass ein fehlerhaftes Update oder falsche Einstellungen im schlimmsten Falle dafür sorgen, dass ihr das Mediencenter nicht mehr starten könnt. Es wäre ärgerlich, wenn dann all eure Addons und Einstellungen verloren wären.

Abhilfe schafft aber ein Addon, dass sich im offiziellen Kodi Repository finden lässt. Es trägt schlicht den Namen „Backup“ und ist dafür gedacht, euer Mediencenter zu sichern und wiederherzustellen.

 

Kodi in Betrieb: Darauf solltet ihr achten

In der Regel solltet ihr es natürlich gar nicht erst soweit kommen lassen, ein Kodi Backup wiederherstellen zu müssen. Nur bei gravierenden Fehlern und falschen Einstellungen lässt sich das Mediencenter nicht mehr starten oder bedienen. Deshalb listen wir an dieser Stelle auch einige Tipps auf, wie ihr Kodi sauber und funktionsfähig haltet:

  • Installiert Kodi Addons immer aus den Repositorys der Entwickler und nicht aus Sammel-Repositorys. In unseren Artikeln sind stets die originalen Repositorys genannt. Ein Anhaltspunkt ist unsere Liste der BESTEN Kodi Addons.
  • Deinstalliert Addons, die ihr nicht mehr benötigt. Entfernt auch das entsprechende Repository und die dazugehörige Medienquelle im Dateimanager.
  • Vermeidet nach Möglichkeit, Builds zu verwenden. Builds sind nichts weiter als eine fremde Installation. Ihr habt keinen Einfluss darauf, welche Addons und versteckte Inhalte von den Machern dieser Builds installiert sind.
  • Wollt ihr dennoch Builds verwenden, legt vorher IMMER ein Backup an
  • Ändert Einstellungen von Kodi nur, wenn ihr auch wirklich wisst, was das für Auswirkungen haben könnte
  • Beendet Kodi immer ordnungsgemäß und wartet, bis Ladevorgänge abgeschlossen sind

 

Kodi Backup Addon installieren

Startet Kodi und klickt im Hauptmenü auf den Punkt „Addons“.

Kodi Hauptmenü Addons

 

Klickt oben links auf das Paket-Symbol.

Kodi Addons Paket Symbol

 

Klickt anschließend auf „Aus Repository installieren“.

Kodi Addon-Browser - Aus Repository installieren

 

Wählt das „Kodi Addon Repository“ aus.

Kodi Addon-Browser - Kodi Addon Repository auswählen

 

Öffnet die Kategorie der „Programm-Addons“.

Kodi Backup Addon installieren - Schritt 1

 

Sucht in der Liste nach dem Eintrag für das Kodi Backup Addon. Es trägt schlicht den Namen „Backup“. Wählt diesen Punkt anschließend aus.

Kodi Backup Addon installieren - Schritt 2

 

Klickt unten rechts auf „Installieren“.

Kodi Backup Addon installieren - Schritt 3

 

Bestätigt die benötigten Abhängigkeiten rechts mit „OK“. Diese Zusatz-Erweiterungen werden benötigt, damit das Kodi Addon ordnungsgemäß funktioniert.

Kodi Backup Addon installieren - Schritt 4

 

Nach wenigen Sekunden erscheint am oberen rechten Bildschirmrand die Meldung, dass das Kodi Backup Addon erfolgreich installiert wurde.

Kodi Backup Addon installieren - Schritt 5

 

Kodi Backup Addon konfigurieren

Bevor ihr eure Kodi Installation sichern könnt, müssen einige Einstellungen vorgenommen werden. Die Konfiguration ist innerhalb weniger Minuten erledigt.

Nach der erfolgreichen Installation taucht das Kodi Backup Addon im Hauptmenü auf, wenn ihr den Punkt „Addons“ markiert. Die Erweiterung ist unter den „Programm-Addons“ zu finden. Wählt diesen Eintrag aus, damit das Addon startet.

 

Klickt auf den Punkt „Einstellungen öffnen“.

 

In den Einstellungen des Kodi Addons können einige Konfigurationen vorgenommen werden. Unter dem Reiter „Allgemein“ finden sich folgende Punkte:

  • Archive komprimieren: Die Backups werden als Archiv abgespeichert statt als Ordner
  • Zu behaltende Sicherheitskopieren: Gebt ihr z.B. die Zahl 3 ein, werden immer drei Sicherungen vorgehalten. Startet ihr eine vierte Sicherung, wird die älteste automatisch gelöscht. Die Zahl 0 bedeutet, dass alle Backups gespeichert bleiben.
  • Fortschrittsanzeige: Der Fortschritt kann auf unterschiedliche Arten visualisiert werden, z.B. mit einem Balken

 

Ein sehr wichtiger Menüpunkt ist „Entferntes Verzeichnis“. Hier wählt ihr aus, wo die Sicherungen abgelegt werden sollen. Generell gilt: Legt eure Backups auf einem zweiten Medium ab und nicht auf dem Speicher euer Kodi Installation!

 

Sogar Cloud-Dienste wie Dropbox und Google Drive werden unterstützt. Dies ist sinnvoll, wenn ihr keinen Speicher außerhalb von Kodi habt, auf welchen ihr die Backups ablegen könnt.

 

Unter „Dateiauswahl“ könnt ihr auswählen, welche Einstellungen und Daten von Kodi gesichert werden sollen. Standardmäßig werden z.B. Addons nicht gesichert („Addon-Daten“).

 

Außerdem lässt sich auch ein Zeitplan einrichten. Dadurch werden Kodi Backups regelmäßig und automatisch angefertigt. In dieser Zeit darf euer Abspielgerät natürlich nicht ausgeschaltet sein. Der Zeitplan ist standardmäßig deaktiviert.

 

Bestätigt eure Einstellungen abschließend auf der rechten Seite mit „OK“.

 

Kodi Backup erstellen

Nachdem ihr eure Einstellungen getätigt habt, könnt ihr mit der Sicherung von Kodi starten. Klickt einfach auf das Symbol für das Kodi Backup Addon. Dies findet ihr im Hauptmenü unter „Programm-Addons“, wenn ihr den Menüpunkt „Addons“ auf der linken Seite markiert.

 

Wählt den Punkt „Sichern“ aus.

 

Die Sicherung von Kodi läuft. Dies kann unter Umständen einige Minuten dauern. Das fertige Kodi Backup liegt dann in dem von euch zuvor ausgewählten Verzeichnis bzw. Cloud-Dienst.

 

Kodi Backup wiederherstellen

Um eine Kodi Sicherung wiederherzustellen, müsst ihr lediglich drei Klicks durchführen. Öffnet das Kodi Backup Addon in eurem Hauptmenü.

 

Wählt den Punkt „Wiederherstellen“ aus.

 

Das Backup Addon durchsucht automatisch das Verzeichnis mit euren Sicherungen. Der Pfad wird in den Einstellungen festgelegt. Klickt auf eure gewünschte Sicherung. Jedes Kodi Backup ist mit Datum und Uhrzeit der Sicherung hinterlegt.

 

Das Addon beginnt mit der Rücksicherung eures Backups. Nach dem erfolgreichen Restore solltet ihr Kodi einmal neu starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.