Kodi Repository deinstallieren – Einfach erklärt

Kodi Repository deinstallieren - Einfach erklärt

Um euer System aufgeräumt und schnell zu halten, solltet ihr nicht mehr benötigte Addons entfernen. Oftmals vergessen die Benutzer von Kodi aber, auch die dazugehörigen Repositorys zu deinstallieren. Dies ist jedoch mit wenigen Klicks erledigt und bewahrt euch vor bösen Überraschungen. In dieser Anleitung erklären wir, welche Schritte nötig sind, um ein Kodi Repository deinstallieren zu können.

Inhaltsverzeichnis

 

Was ist ein Repository?

Die meisten Kodi Addons lassen sich aus einem sogenannten Repository heraus installieren. Repositorys sind eine Zusammenstellung von Addons, die nach Kategorien sortiert sind und bei Bedarf einzeln installiert werden können. Zwar lassen sich Erweiterungen auch ohne ein Repository installieren. Diese Addons erhalten jedoch keine automatische Updates bzw. erhalten erst Aktualisierungen, wenn ihr ein Repository installiert habt, das die entsprechende Erweiterung enthält.

Repositorys machen euch also in erster Linie das Leben dahingehend leichter, dass ihr automatische Updates für eure Kodi Addons erhaltet und mehrere verschiedene Erweiterungen nacheinander installiert werden können.

Warum sollte man nicht mehr benötigte Repositorys deinstallieren?

Trotzdem solltet ihr Repositorys deinstallieren, wenn ihr keine Addons mehr aus diesen verwendet oder automatische Aktualisierungen vermeiden möchtet. Euer System wird dadurch nicht nur aufgeräumter und schneller. Ihr vermeidet unter Umständen auch böse Überraschungen, wie es sie in der Vergangenheit vereinzelt gegeben hat.

So kam es unter anderem dazu, dass ein Kodi Repository einmal offline ging, dieses aber von einer anderen Person übernommen wurde. Alle Benutzer, die das Repository noch installiert hatten, haben dann unerwünschte Addon Updates installiert bekommen. Im schlimmsten Falle können sich dahinter Malware, Crypto-Miner oder andere Viren verbergen.

Repositorys sind rein technisch betrachtet erst einmal nichts weiter als Addons und lassen sich genauso über Kodi installieren und deinstallieren.

Kodi Repository deinstallieren – Einfach erklärt

Startet Kodi und klickt im Hauptmenü auf den Punkt „Addons“.

Kodi Hauptmenü Addons

 

Klickt oben links auf das Paket-Symbol.

Kodi Addons Paket Symbol

 

Wählt anschließend den Menüpunkt „Benutzer-Addons“ aus.

Kodi Repository deinstallieren - Schritt 1

 

Öffnet die Kategorie „Addon-Repository“.

Kodi Repository deinstallieren - Schritt 2

 

Hier werden alle Kodi Repositorys aufgelistet, die ihr aktuell installiert habt. Wählt das nicht mehr benötigte Repository aus.

Kodi Repository deinstallieren - Schritt 3

 

Klickt unten rechts auf „Deinstallieren“.

Kodi Repository deinstallieren - Schritt 4

 

Bestätigt die anschließend Abfrage mit „Ja“.

Kodi Repository deinstallieren - Schritt 5

 

Nun ist das Repository aus eurem System entfernt und taucht in der Liste nicht mehr auf. Mehr Schritte sind nicht notwendig, um ein Kodi Repository deinstallieren zu können.

Kodi Repository deinstallieren - Schritt 6

 

Fehlermeldung „Dieses Addon kann nicht deinstalliert werden“

Unter Umständen erhaltet ihr die Fehlermeldung „Dieses Addon kann nicht deinstalliert werden“. Dies bedeutet, dass ein Kodi Repository nicht deinstalliert werden kann, weil andere Addons dieses noch benutzen. Manche Entwickler programmieren ihre Addons so, dass das offizielle Repository als sogenannte Abhängigkeit erforderlich ist und nicht ohne installiert werden kann.

Solltet ihr solch eine Fehlermeldung erhalten, müsst ihr zunächst einfach die aufgelisteten Addons deinstallieren, damit abschließend das Repository deinstalliert werden kann.

Kodi Repository deinstallieren - Fehlermeldung "Dieses Addon kann nicht deinstalliert werden"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.