Zattoo Kodi-Addon herunterladen & installieren

Zattoo Kodi-Addon herunterladen & installieren - ARD, ZDF und Sport1 kostenlos anschauen

Der Streaming-Anbieter „Zattoo“ überträgt Fernsehprogramme auf Abruf auf diverse Endgeräte, darunter Computer und Smartphone. Mit dem offiziellen Kodi-Addon könnt ihr völlig legal und kostenfrei deutsche Sender wie ARD, ZDF und Sport1 streamen. Wie das geht, zeigen wir in diesem Artikel.

Hinweis zum Schutz eurer Identität

Bevor wir starten, weisen wir darauf hin, dass das Streamen bestimmter Inhalte über Kodi nicht legal ist. Um die eigene Privatsphäre zu schützen, empfehlen wir die Nutzung eines VPNs. Mit einem VPN lassen sich Identität und Standort verschleiern. Ebenfalls ist eine bessere Performance der Streams möglich, da Internetanbieter die Geschwindigkeit bestimmter Dienste drosseln. Wir empfehlen unseren Testsieger CyberGhost (hier zum Test), der die höchste Sicherheitsstufe garantiert, dabei eine sehr hohe Geschwindigkeit erreicht und mit einem fairen Preis aufwartet. Weitere VPN-Tests findet ihr HIER.

Kodi-Tipps.de steht in keinerlei Verbindung zu Kodi oder den Entwicklern von Addons. Dieser Beitrag dient dazu, die Installation eines Video-Addons zu veranschaulichen. Für den Inhalt dieser Addons sind die entsprechenden Entwickler verantwortlich.

Was ist Zattoo?

Zattoo ist ein IPTV-Anbieter mit Sitz in Zürich. Im deutschsprachigen Raum ist Zattoo dafür bekannt, deutschsprachige Fernsehsender kostenfrei und legal im Live-Stream anzubieten. Neben Apps für PC und Smartphone könnt ihr mit dem Zattoo-Addon diese Fernsehsender auch über Kodi empfangen.

Was wird benötigt?

Zattoo bietet verschiedene Pakete an, mit denen ihr unterschiedliche Fernsehsender empfangen könnt. Seit einiger Zeit ist es möglich, mit einem kostenlosen Account öffentlich-rechtliche Kanäle wie ARD, ZDF und KIKA zu empfangen. Ebenfalls ist eine Auswahl an Privatsendern im Angebot, darunter VIVA, MTV oder Deluxe Music.

Um das Angebot zu nutzen, benötigt ihr einen kostenlosen Zattoo Account. Unter diesem Link könnt ihr ein Konto erstellen. Wichtig: Mit dem kostenfreien Paket von Zattoo könnt ihr im Monat bis zu 30 Stunden streamen. Danach müsst ihr entweder zum Monatsende warten oder ein kostenpflichtiges Abo abschließen.

Befindet ihr euch in Österreich oder der Schweiz, werden die öffentlich-rechtlichen Kanäle der jeweiligen Länder angeboten. Mit einem VPN könnt ihr euren aktuellen Standort verändern. Unsere VPN-Tests findet ihr mit einem Klick auf diesen Link.

Zattoo Kodi Addon installieren

Startet Kodi und klickt im Hauptmenü auf den Punkt „Addon“.

 

Klickt oben links auf das Paket-Symbol.

 

Klickt nun auf den Punkt „Aus Repository installieren“.

 

Wählt das „Kodi Add-On Repository“ aus.

 

Klickt auf die Kategorie „Video-Addons“.

 

Scrollt solange herunter, bis „Zattoo Box“ erscheint. Klickt auf diesen Eintrag.

 

Klickt unten rechts auf „Installieren“.

 

Wartet, bis oben rechts die Meldung erscheint, dass „Zattoo Box“ erfolgreich installiert wurde.

 

Öffnet erneut den Punkt „Zattoo Box“ und klickt anschließend auf „Konfigurieren“.

 

Tragt die Anmeldedaten eures Zattoo Kontos ein. Dabei entspricht „Username“ eurer E-Mail Adresse. Bestätigt anschließend mit „OK“ auf der rechten Seite.

 

Nachdem das Addon konfiguriert wurde, könnt ihr Zattoo Box öffnen.

 

Nach einer kurzen Ladezeit habt ihr die Auswahl zwischen „LiveTV – Favorites“, „LiveTV – All Channels“ und „Recordings“. Alle Sender findet ihr mit einem Klick auf „LiveTV – All Channels“.

Hinweis: „Recordings“, also Aufnahmen, sind nur mit einem kostenpflichtigen Zattoo Paket möglich.

 

Nun seht ihr alle verfügbaren Sender. Es tauchen auch die Sender auf, die ein kostenpflichtiges Abo erfordern. Die Sender können zwar ausgewählt werden, allerdings erscheint kein Bild.

 

Nun könnt ihr völlig legal und kostenfrei etliche deutschsprachige Sender über das Internet streamen.

2 Kommentare

  1. Zatto TV
    das Herunterladen von Aufnahmen ist aus lizenzrechtlichen Gründen nicht möglich. Du kannst demnach Aufnahmen nicht offline anschauen. Du benötigst eine stabile Internetverbindung und kannst dann online geräteübergreifend die Aufnahmen aus deiner Playlist deines Zattoo Kontos abspielen.

    (text kopiert vom Zatto Support)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.