Kodi Logdateien öffnen und auslesen

Kodi Logdateien öffnen und auslesen

Tritt unter Kodi ein Problem auf, erscheint zumeist die Fehlermeldung „Für mehr Informationen Logdatei einsehen“. Die wenigsten Benutzer wissen, wie diese Logdateien geöffnet werden können. In diesem Artikel zeigen wir euch unterschiedliche Möglichkeiten, diese Kodi Logdateien öffnen und auslesen zu können.

Was ist eine Logdatei?

Prinzipiell arbeitet jede Anwendung mit Logdateien. In diesen Dateien sind Informationen zu Abläufen, Konfigurationen und vor allem auftretenden Fehlern zu finden. Dies ist auch bei Kodi der Fall. Lässt sich ein Addon nicht installieren oder öffnen, erscheint am oberen rechten Bildschirmrand eine Fehlermeldung mit dem Hinweis „Für mehr Informationen Logdateien einsehen“.

Sucht ihr anschließend Hilfe in Gruppen oder Foren, wird von den erfahreneren Benutzern oftmals die besagte Logdatei verlangt. Durch die Informationen im Log lassen sich Fehler schneller lösen und Ursachen möglicherweise dauerhaft beheben. Natürlich helfen die Logs auch euch selbst, Ursachenforschung zu betreiben und Fehler zu beseitigen.

Kodi Logdateien manuell öffnen

Kodi speichert Logdateien lokal in der internen Verzeichnisstruktur ab. Als Dateiformat wird das universelle „.log“ verwendet. Die Logdateien lassen sich dadurch mit jedem gängigen Texteditor (z.B. „Editor“ bzw. „Notepad“ unter Windows) öffnen. Je nach Betriebssystem unterscheiden sich die Speicherorte.

Dies sind die standardmäßigen Speicherorte der Kodi Logdateien:

Windows: %APPDATA%\Kodi\kodi.log
Windows Store App: %LOCALAPPDATA%\Packages\XBMCFoundation.Kodi_4n2hpmxwrvr6p\LocalCache\Roaming\Kodi\kodi.log
Android (Fire TV / NVIDIA Shield TV): /Android/data/org.xbmc.kodi/files/.kodi/temp/kodi.log
Linux: $HOME/.kodi/kodi.log
mac OS: /Users//Library/Application Support/Kodi/kodi.log
iOS: /private/var/mobile/Library/Preferences/Kodi/kodi.log
LibreELEC: /storage/.kodi/kodi.log
OSMC: /home/osmc/.kodi/temp/kodi.log
XBian: /home/xbian/.kodi/temp/kodi.log

Kodi schreibt die „kodi.log“-Datei nach jedem Start neu. Allerdings werden auch ältere Logs für eine gewisse Zeit abgespeichert bleiben.

Beachtet, dass unter manchen Betriebssystemen wie Android ausgeblendete Ordner und Dateien angezeigt werden müssen. Amazon Fire TV oder Nvidia Shield (auch Android TV Boxen) benötigen ebenfalls einen Datei-Explorer, z.B. den „ES File Explorer“.

CyberGhost VPN - Protect your Privacy Banner

Logdateien mit dem „Log Viewer for Kodi“ Addon öffnen

Wer nicht zu den Logdateien navigieren kann oder möchte, kann diese auch mit einem speziellen Kodi Addon öffnen. Das „Log Viewer for Kodi“ Addon ist im regulären „Kodi Add-on Repository“ zu finden. Das Addon kennt die wichtigen Dateipfade und kann Kodi Logdateien direkt öffnen und ausgeben lassen.

Startet Kodi und klickt im Hauptmenü auf den Punkt „Addons“.

Kodi Hauptmenü Addons aufrufen

 

Klickt oben links auf das Paket-Symbol.

Kodi Addons Paket-Symbol

 

Klickt nun auf den Punkt „Aus Repository installieren“.

Addon-Browser Aus Repository installieren

 

Wählt das „Kodi Add-On Repository“ aus.

Kodi Add-on Repository öffnen

 

Öffnet die Kategorie der Programm-Addons.

Kodi Programm-Addons öffnen

 

Scrollt solange herunter, bis das „Log Viewer for Kodi“ Addon auftaucht. Öffnet diesen Eintrag.

Logdateien mit dem "Log Viewer for Kodi" Addon öffnen - Schritt 1

 

Klickt unten rechts auf „Installieren“.

Logdateien mit dem "Log Viewer for Kodi" Addon öffnen - Schritt 2

 

Nach wenigen Sekunden erscheint die Meldung, dass das „Log Viewer for Kodi“ Addon erfolgreich installiert wurde.

Logdateien mit dem "Log Viewer for Kodi" Addon öffnen - Schritt 3

 

Wird das Addon nun gestartet, werden euch drei verschiedene Menüpunkte angeboten. „Show Log“ öffnet das neueste Log mit aktuellen Einträgen. Mit „Show old Log“ werden entsprechend ältere Logs, die Kodi ebenfalls eine gewisse Zeit lang vorhält, angezeigt.

Logdateien mit dem "Log Viewer for Kodi" Addon öffnen - Schritt 4

 

Wie ihr seht, sind Kodi Logdateien sehr umfangreich. Die aktuellste Kodi Logdatei enthält in diesem Beispiel 39 Seiten.

Logdateien mit dem "Log Viewer for Kodi" Addon öffnen - Schritt 5

 

Das „Log Viewer for Kodi“ Addon lässt sich auch konfigurieren. Öffnet dazu den Punkt „Settings“, nachdem ihr das Addon gestartet habt.

Logdateien mit dem "Log Viewer for Kodi" Addon öffnen - Schritt 6

 

Eine wichtige Funktion ist das invertieren der Logs („Invert Logs (most recent first)“). Dies bedeutet, dass die neuesten Einträge automatisch an erster Stelle angezeigt werden. Standardmäßig beginnt ein Log mit den ältesten Einträgen.

Aktiviert ihr die Option „Show log when an error occurs“, wird, sobald ein Fehler auftaucht, die Kodi Logdatei durch dieses Addon geöffnet.

Logdateien mit dem "Log Viewer for Kodi" Addon öffnen - Schritt 7

 

Kodi Debug-Logging aktivieren

Obwohl die Kodi Logs bereits sehr viele Informationen enthalten, sind sie bei schwerwiegenden oder undurchschaubaren Fehlern manchmal nicht hilfreich. Für noch umfangreichere Kodi Logdateien kann das sogenannte „Debug-Logging“ aktiviert werden.

In der Regel sind solche Debug-Logs nur für Kodi Experten und Addon-Entwickler nützlich. Benutzt die Debug-Logging-Funktion also nur, wenn auch ein Fehler auftritt und ihr Hilfe von erfahreneren Benutzern benötigt.

Öffnet hierzu die Einstellungen von Kodi, indem ihr im Hauptmenü auf das Zahnrad-Symbol klickt.

Kodi Debug-Logging aktivieren - Schritt 1

 

Öffnet das „System“-Menü.

Kodi Debug-Logging aktivieren - Schritt 2

 

Navigiert auf der linken Seite zum Punkt „Logging“.

Kodi Debug-Logging aktivieren - Schritt 3

 

Auf der rechten Seite lässt sich das Debug-Logging aktivieren.

Kodi Debug-Logging aktivieren - Schritt 4

 

Sobald das Debug-Logging aktiviert wurde, werden am oberen Bildschirmrand Systeminformationen angezeigt. Diese brauchen euch nicht zu interessieren.

Kodi Debug-Logging aktivieren - Schritt 5

 

Startet Kodi nun neu und reproduziert den Fehler. Dieser Fehlereintrag wird nun zusammen mit weitaus mehr Informationen in die Kodi Logdatei geschrieben.

Kodi Logdateien hochladen und teilen

Nun habt ihr eine umfangreiche Kodi Logdatei samt Debug-Logging erstellt. Ihr könnt diese Datei nun aus eurem entsprechenden Pfad heraus (siehe Punkt „Kodi Logdateien manuell öffnen“) kopieren und hochladen. Es gibt allerdings einen noch angenehmeren Weg.

Mit dem „Kodi Logfile Uploader“ Addon können Logdateien direkt aus eurem Kodi heraus hochgeladen werden. Die Logs liegen dann auf Servern der Entwickler von Kodi, also einem sicheren Speicherort. Zu erreichen ist die Seite unter „https://paste.kodi.tv/„.

Startet Kodi und klickt im Hauptmenü auf den Punkt „Addons“.

Kodi Hauptmenü Addons aufrufen

 

Klickt oben links auf das Paket-Symbol.

Kodi Addons Paket-Symbol

 

Klickt nun auf den Punkt „Aus Repository installieren“.

Kodi Addon-Browser Aus Repository installieren

 

Wählt das „Kodi Add-On Repository“ aus.

Kodi Add-on Repository öffnen

 

Öffnet die Kategorie der Programm-Addons.

Kodi Programm-Addons öffnen

 

Sucht in der Liste nach dem „Kodi Logfile Uploader“ Addon und öffnet diesen Eintrag.

Kodi Logdateien hochladen und teilen - Schritt 1

 

Klickt unten rechts auf den Button „Installieren“.

Kodi Logdateien hochladen und teilen - Schritt 2

 

Nach wenigen Momenten erscheint eine entsprechende Meldung, dass das „Kodi Logfile Uploader“ Addon erfolgreich installiert wurde.

Kodi Logdateien hochladen und teilen - Schritt 3

 

Wenn ihr das Addon startet, erscheint ein Fenster. Mit „upload“ könnt ihr die aktuelle Kodi Logdatei direkt hochladen. Mit „view“ lässt sie sich vorher noch einmal betrachten.

Kodi Logdateien hochladen und teilen - Schritt 4

 

Wählt ihr „upload“ aus, erscheint ein weiteres Fenster mit einem QR-Code und einem Link. Stellt dem Benutzer bzw. den Experten, die euch helfen möchten, entweder den Code oder den Link zur Verfügung. Sie landen dann direkt in eure Kodi Logdatei, die auf einen Kodi Server hochgeladen wurde.

Kodi Logdateien hochladen und teilen - Schritt 5

 

In den Einstellungen des Addons lässt sich mit dem ersten Punkt „Post the old logfile“ aktivieren, dass auch die Kodi Logdatei des vorherigen Systemstarts mit hochgeladen wird.

Kodi Logdateien hochladen und teilen - Schritt 6

6 Kommentare

  1. Danke für das Artikel, aber nach Upload von der Logdatei, wie löst man dann eigentlich das Problem, wenn diese Fehlermeldung auftaucht?
    es wird nicht dafür erklärt.

  2. Hallo, habe eine Problem mit neuem regionalen Internetanbieter (DSL 50000 er Glasfaser, auch Speedtest bestanden) Vavoo (auf Amazon Firestick)zeigt mit diesem Anbieter immer die Meldung: Vavoo.to Fehler-Für mehr Informationen, Logdatei einsehen. Mit Vodafone oder auch Telekom (da war die Leitung allerdings zu langsam) hat alles so halbwegs funktioniert. Was kann das sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.