F4MTester Kodi Addon – Was ist das?

Bestimmt ist euch schon einmal das F4MTester Kodi Addon aufgefallen, das unter Umständen zusammen mit einem Video Addon installiert wird. In diesem Artikel erklären wir, was dieses Addon macht und wozu ihr es benötigt.

Hinweis zum Schutz eurer Identität

Bevor wir starten, weisen wir darauf hin, dass das Streamen bestimmter Inhalte über Kodi nicht legal ist. Um die eigene Privatsphäre zu schützen, empfehlen wir die Nutzung eines VPNs. Mit einem VPN lassen sich Identität und Standort verschleiern. Ebenfalls ist eine freie Nutzung eures Anschlusses möglich, da Internetanbieter bestimmte Seiten und Dienste sperren oder drosseln. Wir empfehlen unseren Testsieger CyberGhost (hier zum Test), der die höchste Sicherheitsstufe garantiert, dabei eine sehr hohe Geschwindigkeit erreicht und mit einem fairen Preis aufwartet. Weitere VPN-Tests findet ihr HIER.

CyberGhost - Schuetze deine Privatsphaere

Kodi-Tipps.de steht in keinerlei Verbindung zu Kodi oder den Entwicklern von Addons. Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen Ratgeberartikel. Für den Inhalt dieser Addons sind die entsprechenden Entwickler verantwortlich.

Viele Streams sind F4M-Dateien

Nutzt ihr ein Video Addon für Kodi, das euch Live Stream Links anbietet, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit auch der F4MTester bei euch installiert. Ebenfalls kann das F4MTester Kodi Addon einzeln über diverse Repositories installiert und aktualisiert werden.

Ihr benötigt dieses Addon, wenn Live Streams über sogenannte „F4M“-Dateien abgerufen werden. F4M steht dabei für „Flash Media Manifest“. Im Gegensatz zu anderen Dateiformaten für Live Streams enthalten F4M-Dateien deutlich mehr Informationen:

  • F4M Dateien enthalten verschiedene Bitrates. Der Stream passt sich somit in Sachen Qualität eurer Internetgeschwindigkeit an – und zwar ohne, dass ihr einen anderen Link ausprobieren müsst.
  • Video-, und Audio-Spuren können an unterschiedlichen Ablageorten beim Anbieter liegen. In der F4M-Datei können diese hinterlegt werden. Selbstständig werden dann Bild und Ton zu einem Stream zusammengefügt.
  • Es sind zusätzliche Metadaten und Informationen in einer F4M-Datei enthalten
  • F4M-Dateien können in mehrere kleinere Dateien geteilt und wieder zusammengefügt werden, um den Stream zu optimieren.
  • Ebenfalls kann ein Kopierschutz hinterlegt werden. Ist ein User nicht angemeldet, kann ein F4M-Stream möglicherweise nicht abgespielt werden.

Was macht das F4MTester Kodi Addon?

Das F4MTester Addon dekodiert F4M-Dateien, damit sie über eure Kodi Oberfläche abgespielt werden können. Prinzipiell wird von all den verschiedenen Informationen nur die Video- und Audiospur übernommen, um euch ein bewegtes Bild samt Ton zu liefern.

Etliche Streaming Addons verwenden mittlerweile F4M-Dateien, sodass ihr das F4MTester Kodi Addon auf jeden Fall auf eurem Abspielgerät benötigt. In der Regel weisen F4M-Streams eine höhere Qualität auf, womit auch der Anwender etwas von diesem Addon hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.