Fire TV Stick Modell erkennen: Welchen Fire TV Stick habe ich?

Amazon hat über die Jahre viele neue Fire TV Produkte veröffentlicht und verbessert. Vor allem die beliebte Produktreihe der Fire TV Sticks bekommt nahezu jedes Jahr aktualisierte Modelle mit besserer Ausstattung und neuen Funktionen spendiert. Bei der Fülle an Fire TV Sticks ist es schwierig, ein Modell eindeutig zu erkennen. Viele Anwender fragen sich regelmäßig: „Welchen Fire TV Stick habe ich?“ In dieser Anleitung erklären wir leicht verständlich, anhand welcher Merkmale man ein bestimmtes Amazon Fire TV Stick Modell erkennen kann.

Inhaltsverzeichnis

Fire TV Stick Modell herausfinden: Merkmale & Besonderheiten

Die Streaming-Geräte der Amazon Fire TV Produktreihe haben über die Jahre immens an Popularität gewonnen. Die Modelle sind klein, leistungsstark und günstig im Preis. Vor allem der Fire TV Stick erfreut sich nach wie vor größter Beliebtheit. Es kommt nicht von ungefähr, dass die unscheinbaren Streaming-Sticks über die Jahre viele neue Modelle und Verbesserungen erhalten haben.

Mittlerweile sind so viele neue Variationen auf den Markt gekommen, dass schnell nicht mehr klar ist, welcher Fire TV Stick überhaupt verwendet wird. Die Frage lautet: Woran lässt sich ein Fire TV Stick Modell erkennen?

Glücklicherweise ist dies kein großes Problem: Die meisten Fire TV Sticks sind anhand ihrer Modellnummer eindeutig zu bestimmten. Die Modellnummer besteht – anders, als es der Name vermuten lässt – nicht nur aus Ziffern, sondern auch aus Buchstaben. Die Zeichenfolge ist bei allen Modellen auf der Rückseite angebracht.

Dennoch gibt es eine Ausnahme für diese Regel: Der Fire TV Stick der 3. Generation und der Fire TV Stick Lite haben die identische Modellnummer und lassen sich somit nicht anhand dieser Info auseinanderhalten. Aber auch dafür gibt es eine Lösung, die etwas weiter unten in dieser Anleitung beschrieben wird.

Der unkomplizierteste und schnellste Weg, ein Fire TV Stick Modell erkennen zu können, gelingt mit der „Informer“ App. Mit dem Informer werden auf Knopfdruck alle relevanten Informationen wie die exakte Modellbezeichnung und die verbaute Hardware auf dem Bildschirm angezeigt. Die Installation der App wird ebenfalls Schritt für Schritt in diesem Artikel erklärt.

Alle Fire TV Stick Generationen im Überblick

Fire TV Stick 1. Generation

Der erste Amazon Fire TV Stick erschien 2015 in Deutschland, ein halbes nach der Veröffentlichung in den USA. Es handelt sich mit Abstand um das kompakteste Gerät der Fire TV Produktfamile mit einer Länge von nur 7,5 Zentimeter. Mangels Alexa fehlt auf der Fernbedienung der Mikrofon-Knopf. Der älteste Fire TV Stick befindet sich nicht mehr im Verkauf und wurde durch aktuellere Modelle mit mehr Leistung besseren Spezifikationen ersetzt.

Der Fire TV Stick der 1. Generation lässt sich auf der Rückseite anhand der Modellnummer „W87CUN“ eindeutig identifizieren. Auf der Vorderseite ist das Amazon-Logo mit Pfeil abgebildet.

Veröffentlichung: 11. April 2015
Modellnummer: W87CUN

Fire TV Stick 2. Generation

Im Oktober 2016 erschien der Fire TV Stick der 2. Generation. Die Länge ist auf 8,5 Zentimeter angewachsen und auch vom Gewicht her bringt der Stick sieben Gramm mehr auf die Waage. Die signifikanteste Verbesserung ist die Einführung der Sprachsteuerung via Alexa. Dafür ist oben auf der Fernbedienung eine Taste mit Mikrofon-Symbol vorhanden. In Deutschland lässt sich dieses Modell nicht mehr käuflich erwerben.

Der Fire TV Stick der 2. Generation kann eindeutig über die Modellnummer „LY73PR“ bestimmt werden. Sie ist auf der Rückseite des Geräts angebracht.

Veröffentlichung: 20. Oktober 2016
Modellnummer: LY73PR

Fire TV Stick 4K

Der Fire TV Stick 4K stellt den bislang größten Sprung hinsichtlich der Leistung dar. Er erschien im November 2018 in Deutschland. Wie es der Name bereits erahnen lässt, kann das kompakte Streaming-Gerät 4K-Inhalte mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde abspielen. Zudem werden moderne Videocodecs und Audioformate unterstützt, darunter Dolby Vision, HDR 10 und Dolby Atmos. Auf der Vorderseite des Sticks ist lediglich der Amazon-Pfeil abgebildet und nicht mehr der Schriftzug der Plattform.

Der Fire TV Stick 4K ist über die Modellnummer „E9L29Y“ eindeutig erkennbar. Sie ist auf der Rückseite gedruckt und lässt sich dort ablesen.

Veröffentlichung: 14. November 2018
Modellnummer: E9L29Y

Fire TV Stick 3. Generation

Im September 2020 ist in Deutschland der Fire TV Stick der 3. Generation erschienen. Es platziert sich von der Leistung her zwischen dem 4K-Modell und der Lite-Variante. Letztere ist im selben Zeitraum erschienen. Der aktualisierte Stick ist für die Videowiedergabe in Full HD konzipiert und wird mit der neuesten Fernbedienung geliefert. Sie hat eigene Tasten für Streamingdienste wie Netflix oder Disney+. Derzeit handelt es sich bei diesem Stick um das Standardmodell aller Fire TV Geräte.

Der Fire TV Stick der 3. Generation lässt sich über die auf der Rückseite abgebildete Modellnummer „S3L46N“ nicht eindeutig identifizieren. Es handelt sich um die selbe Modellnummer wie bei dem Fire TV Stick Lite. Um das Modell zweifelsfrei bestimmten zu können, muss in den Einstellungen der Punkt „Erweitertes Audio“ vorhanden sein.

Veröffentlichung: 30. September 2020
Modellnummer: S3L46N

Fire TV Stick Lite

Der Amazon Fire TV Stick Lite erschien im September 2020 zusammen mit dem Fire TV Stick der 3. Generation. Dieser Stick fungiert als Einstiegsmodell und wartet mit dem günstigsten Preis aller Fire TV Streaming-Geräte auf. Die Fernbedienung hat weder einen Power-Knopf noch Lautstärketasten. Dies ist auch gleichzeitig der größte Unterschied zum Fire TV Stick der 3. Generation, der im selben Monaten erschienen ist. Ansonsten sind diese beiden Modell hinsichtlich der Leistung nahezu identisch. Wichtig zu beachten: Dolby Atmos ist nur über HDMI-Passthrough möglich.

Der Fire TV Stick Lite teilt sich die Modellnummer „S3L46N“ mit dem Fire TV Stick der 3. Generation. Daher ist die Kennung auf der Rückseite nicht eindeutig. Entspricht die Modellnummer der im Satz zuvor genannten und ist in den Einstellungen kein Eintrag namens „Erweitertes Audio“ vorhanden, handelt es sich um das Lite-Modell.

Veröffentlichung: 30. September 2020
Modellnummer: S3L46N

Fire TV Stick 4K Max

Bei dem Fire TV Stick 4K Max handelt es sich um eine verbesserte Version des 4K-Sticks ohne den „Max“-Zusatz. Er erschien im Oktober 2021. Dieses Gerät ist die leistungsstärkste Streaming-Box im Stick-Format. Neben stärkerer Hardware und optimierten Funktionen ist der größte Unterschied zum herkömmlichen 4K-Modell die neue Fernbedienung mit eigenen Tasten für Streamingdienste wie Netflix oder Prime. Alle weiteren Informationen zu diesem Modell erhaltet ihr in unserer entsprechenden Zusammenfassung.

Der Fire TV Stick 4K Max ist mit der Modellnummer „K2R2TE“ auf der Rückseite eindeutig als solcher zu identifizieren.

Veröffentlichung: 07. Oktober 2021
Modellnummer: K2R2TE

Tipp: Eine exakte Übersicht aller Unterschiede zwischen den verschiedenen Fire TV Stick Modellen gibt es bei Wikipedia.

Informer App für Fire TV installieren

Die App „Informer“ stammt von den selben Entwicklern wie die beliebte „Downloader“ Applikation. Mit dem Informer lässt sich auf Knopfdruck das Fire TV Stick Modell erkennen und anzeigen. Außerdem werden viele weitere nützliche Informationen zu dem Modell ausgegeben, beispielsweise die verbaute Hardware sowie unterstütze Video- und Audioformate. Die Informer App ist innerhalb weniger Augenblicke installiert und einsatzbereit.

Markiert auf der Hauptmenü-Leiste der Fire TV Oberfläche den Eintrag „Suchen“. Wählt anschließend im unteren Menü die Kachel „Suchen“ aus.

Informer App für Fire TV installieren - Schritt 1

Gebt die ersten Buchstaben des Wortes „Informer“ ein und wählt den entsprechenden Suchtreffer aus.

Informer App für Fire TV installieren - Schritt 2

Drückt die Eingabetaste eurer Fernbedienung, um die Info-Seite für die Informer App zu öffnen.

Informer App für Fire TV installieren - Schritt 3

Drückt erneut die Eingabetaste auf der Fire TV Fernbedienung, um die App zu installieren. Es wird zwar der Text „Kaufen“ angezeigt, der Informer ist aber zu 100% kostenlos.

Informer App für Fire TV installieren - Schritt 4

Nach wenigen Augenblicken ist die App installiert. Drückt erneut die mittlere Taste der Fernbedienung, um die Anwendung zu öffnen.

Informer App für Fire TV installieren - Schritt 5

Die Informer App zeigt in der oberen Bildschirmhälfte das Fire TV Stick Modell an. Außerdem wird die verbaute Hardware, die installierte Software sowie unterstützte Audio- und Videoformate übersichtlich aufgelistet.

Informer App für Fire TV installieren - Schritt 6

Fire TV Stick 3. Generation & Fire TV Stick Lite ohne App unterscheiden

Der Fire TV Stick der 3. Generation und der Fire TV Stick Lite lassen sich anhand der Modellnummer nicht unterscheiden. Beide Geräte sind nicht nur am selben Tag in Deutschland erschienen, sondern haben auch die selbe Modellnummer auf der Rückseite abgedruckt. Möchtet ihr die Sticks ohne die Informer App unterscheiden, gibt es einen kleinen aber wichtigen Unterschied in den Einstellungen.

In den Audioeinstellungen fehlt auf dem Fire TV Stick Lite der Menüpunkt „Erweitertes Audio“. Dieser ist bei dem Stick der 3. Generation jedoch vorhanden.

Hinweis: Es macht natürlich nur Sinn, die Einstellungen zu überprüfen, wenn ihr sicher seid, dass ihr entweder einen Fire TV Stick der 3. Generation oder ein Lite-Modell verwendet.

Markiert auf der Menüleiste der Fire TV Oberfläche am rechten Ende das Zahnrad-Symbol. Wählt anschließend die Kachel „Töne und Bildschirm“ aus.

Fire TV Stick 3. Generation & Fire TV Stick Lite ohne App unterscheiden - Schritt 1

Öffnet den Menüpunkt „Audio“.

Fire TV Stick 3. Generation & Fire TV Stick Lite ohne App unterscheiden - Schritt 2

Unter den Audioeinstellungen ist auf dem Fire TV Stick der 3. Generation der Eintrag „Erweitertes Audio“ vorhanden. Der Fire TV Stick Lite hat diese Option nicht.

Fire TV Stick 3. Generation & Fire TV Stick Lite ohne App unterscheiden - Schritt 3

Schreibe einen Kommentar