YouTube Kodi Addon installieren (Juli 2020)

YouTube Kodi Addon installieren

YouTube ist das größte Videoportal der Welt und bietet eine endlose Anzahl an Videos an. Mit dem YouTube Kodi Addon könnt ihr euch die Videos auch über Kodi anschauen. Außerdem wird das Addon für manche andere Video-Addons benötigt. In dieser Anleitung erklären wir, wie das Addon installiert wird.

HINWEIS: Ab sofort können mit dem YouTube Kodi Addon nur noch Videos abgespielt werden, wenn ihr einen persönlichen API-Schlüssel erstellt und in den Einstellungen hinterlegt. Wie genau das funktioniert, erklären wir etwas weiter unten im Artikel.

Hinweis zum Schutz eurer Identität

Bevor wir starten, weisen wir darauf hin, dass das Streamen bestimmter Inhalte über Kodi nicht legal ist. Um die eigene Privatsphäre zu schützen, empfehlen wir die Nutzung eines VPNs. Mit einem VPN wird eure Internetverbindung verschlüsselt und eure Identität verschleiert. Außerdem lassen sich für bestimmte Dienste Ländersperren umgehen. Wir empfehlen unseren Testsieger CyberGhost (hier zum Test), der die höchste Sicherheitsstufe garantiert, dabei eine sehr hohe Geschwindigkeit erreicht und mit einem fairen Preis aufwartet. Weitere VPN-Tests findet ihr HIER.

CyberGhost - Schuetze deine Privatsphaere

Kodi-Tipps.de steht in keinerlei Verbindung zu Kodi oder den Entwicklern von Addons. Dieser Beitrag dient dazu, die Installation eines Video-Addons zu veranschaulichen. Für den Inhalt dieser Addons sind die entsprechenden Entwickler verantwortlich.

Inhaltsverzeichnis

YouTube Kodi Addon installieren

Startet Kodi und klickt im Hauptmenü auf den Punkt „Addons“.

Kodi Hauptmenü Addons

 

Klickt oben links auf das Paket-Symbol.

Kodi Addons Paket Symbol

 

Klickt anschließend auf „Aus Repository installieren“.

Kodi Addon-Browser - Aus Repository installieren

 

Wählt das „Kodi Addon Repository“ aus.

Kodi Addon-Browser - Kodi Addon Repository auswählen

 

Öffnet die Kategorie der „Video-Addons“.

YouTube Kodi Addon installieren - Schritt 1

 

Scrollt bis ans Ende der langen Liste und sucht nach dem Eintrag für YouTube. Wählt dann diesen Listenpunkt aus.

YouTube Kodi Addon installieren - Schritt 2

 

Klickt unten rechts auf „Installieren“.

YouTube Kodi Addon installieren - Schritt 3

 

Ein Fenster öffnet sich und listet die Abhängigkeiten auf, die zusammen mit dem Addon installiert werden müssen. Bestätigt die Meldung auf der rechten Seite mit „OK“.

YouTube Kodi Addon installieren - Schritt 4

 

Nach wenigen Augenblicken erscheint am oberen rechten Bildschirmrand die Meldung, dass das YouTube Kodi Addon erfolgreich installiert wurde.

YouTube Kodi Addon installieren - Schritt 5

 

Unmittelbar danach erscheint die Meldung, ob der Setup-Assistent ausgeführt werden soll. Bestätigt diese Nachricht mit „Ja“.

YouTube Kodi Addon installieren - Schritt 6

 

YouTube möchte die Sprache und die Region festlegen. Klickt auf „Ja“.

YouTube Kodi Addon installieren - Schritt 7

 

Sucht in der Liste nach „German“, um die Deutsche Sprache auszuwählen.

YouTube Kodi Addon installieren - Schritt 8

 

Wählt anschließend „Deutschland“ aus, um eure Region festzulegen. Diese Einstellungen sind nötig, damit euch unter den beliebten Videos z.B. Videos in deutscher Sprache angezeigt werden. Natürlich könnt ihr euch ein anderes Land bzw. eine andere Sprache auswählen.

YouTube Kodi Addon installieren - Schritt 9

 

Die nächste Abfrage kann mit „Nein“ geschlossen werden.

YouTube Kodi Addon installieren - Schritt 10

 

Wählt nun erneut den Eintrag für das Addon aus der Liste aus und klickt unten links auf „Öffnen“.

YouTube Kodi Addon installieren - Schritt 11

 

Das YouTube Kodi Addon öffnet sich und listet die verschiedenen Kategorien auf.

YouTube Kodi Addon installieren - Schritt 12

 

Da wir eben die Einstellungen für die Sprache und Region gesetzt haben, tauchen unter der Kategorie „Jetzt gerade beliebt“ deutsche Videos auf.

YouTube Kodi Addon installieren - Schritt 13

Fehlermeldung „Access not configured“ beheben (API Schlüssel)

Seit einigen Tagen können mit dem YouTube Kodi Addon keine Videos mehr durchsucht und abgespielt werden. Der intern verwendete API Schlüssel ist nicht mehr gültig, sodass es zu dieser Fehlermeldung kommt.

Die einzige Lösung ist es, sich einen eigenen API Schlüssel zu erstellen und ihn in den Einstellungen des Addons einzutragen. Folgend erklären wir, wie ihr innerhalb weniger Schritte einen solchen Schlüssel generiert und in den Einstellungen hinterlegt.

Persönlichen API-Schlüssel erstellen und eintragen

Auf der GitHub-Seite des YouTube Kodi Addons wird detailliert beschrieben, wie ihr einen eigenen API-Schlüssel erstellt und in den Einstellungen der Erweiterung eintragt. Zur englischen Anleitung geht es mit diesem Link (extern): KLICK.

HINWEIS: Sollte in den Einstellungen des Addons der Punkt für den API-Schlüssel fehlen, müsst ihr die Experten-Ansicht aktivieren! Öffnet dazu einfach irgendeinen Unterpunkt in den Einstellungen und klickt unten links mehrfach auf das Zahnrad-Symbol.

Kodi - Experten-Ansicht aktivieren

26 Kommentare

  1. Ich möchte Kodi mit dem Youtube Plugin auf dem FireTV benutzen. Ich habe da keine Maus oder Tastatur zur Verfügung. Wie soll ich unter diesen Bedingungen den API den ich bereits erzeugt habe auf das Youtube-Plugin übertragen.

    Das ist alles sehr umständlich, selbst schon auf einen PC oder Raspi, aber auf dem FireTV fast unmöglich.

    1. Ach ja, mit dem HTTP-Server habe ich schon versucht. Der läuft, ich bekomme aber die Seite nicht im Browser geladen. Da steht immer das der Zugriff abgelehnt wurde.
      Gruß
      KaHe

  2. Muss ich jetzt dieses *** nervige YouTube addon zum laufen bringen nur um auf xstream etwas sehen zu können?

    Welcher *** denkt sich so was aus gestern liefs noch wie butter und nun das hier.

    Bin ***!

    1. Das Problem sollte mittlerweile wieder behoben sein. Das YouTube Addon musste auch nicht laufen und eingerichtet sein, sondern einfach nur installiert. 🙂

  3. Mir ist unbegreiflich warum das so ist, wie es ist: In jedem X-beliebigen Browser kann man Youtube schauen, ohne sich anmelden zu müssen. Auch besitze ich 0815 Fernseher, die direktes gucken von Youtube ermöglichen. Alles ohne Anmeldung. Und ausgerechnet in Kodi, wo VPN empfohlen wird und IP-Anonym-Verboten möglich ist muss man sich bei Youtube anmelden? Wer schreibt so ein Addon? Wohl nur google selbst. Und NEIN! Fake-Google-Account für diese Zwecke anlegen geht nicht, weil SMS Bestätigung erforderlich. Und NEIN! Online-SMS Dienste kennt google alle schon, „zu viele Anmeldungen“.

  4. Also nehmt´s mir nicht übel, aber das hab ich alles nicht wirklich kapiert . Der Link mit der „Anleitung“ besteht ja nur aus Bildern und ab der Hälfte sieht das bei mir anders aus. Wenn ich dann jetzt einfach mal unterstelle, dass ich das Zeugs richtig erstellt habe….. Wie und wo muss ich im Plugin das ganze Gedöns eintragen? Das haut mit der englischen Anleitung erst recht nicht hin. Das fängt schon damit an, dass es gar keinen Punkt „Settings -> API -> Enable personal API keys“ gibt, welchen ich aktivieren kann. Bei mir gibt es nur API-Schlüssel, API-ID, API-Geheimnis etc…..

    Frage: Gibt´s hier eventuell ne brauchbarere Anleitung?

    1. Habe das selbe Problem. Bei mir gibt es auch keinen Punkt „Settings -> API -> Enable personal API keys“. Habe auch schon auf „Expert“ (wie unten erwähnt) gestellt.

  5. Ich habe das add on gestern abend installiert und mir auch einen API Schlüssel generiert und auf meinen Raspberry PI3+ eingetragen. Das hat alles gut geklappt. Grund war das ich ht tps://ww w.youtube. com/channel/U Ch4PzJ9HwxGN76-XMao_bGA, den ich aboniert habe über meinen TV an dem ich den PI betreibe anzehen möchte. das bekommen ich nicht hin. Unter der Suche findet er weder den richtigen EFG noch Sandler noch „EFG – Energie für Gebäude“. Was mache ich hier falsch?

    1. Den Kanal können wir über die Suche im YouTube Addon ganz normal finden. Wir haben „EFG – Energie für Gebäude“ eingegeben, danach ist der Kanal unter der Kategorie „Kanäle“ zu finden. Oder verstehen wir das Problem gerade nur falsch?

  6. Es scheinen mehrere Addons von diesem YouTube-Mist abhängig zu sein. ..?..
    Diese „listigen Kerlchen“* finden immer einen Weg an Nutzungsdaten zu kommen.
    Frage:
    Was bewirkt denn (hier) ein VPN genau, wenn Google weiß wer sich wann, was, wie oft und wie lange ansieht?
    Ich schmeiß jedes Add-on runter das im Ansatz die API verlangt. Notfalls vertick‘ ich das ganze Zeugs bei eBay und Ende.
    Mein Android Smartphone genügt völlig, Google zu unterstützen.

    *ich hätte die gerne anderst betitelt…

  7. Wenn man bei der API-Schlüssel Erstellung den „OAuth-Zustimmungsbildschirm“ als „Extern“ einrichten möchte (Schritt 11), verbirgt sich hinter dem ? ein Hinweis, in dem auf mögliche Kosten von 15.000$ – 75.000$ hingewiesen wird. Einer ’ne Ahnung wann die Auftreten können?

  8. Boah… ist das nervig… schon wieder nen Fake Account bei google anlegen ist mir zu viel Arbeit. Dann noch den ganzen Mist einstellen… nein Danke, dafür ist youtube nicht wichtig genug auf der Smart Box.
    Gibt es keine App Alternative wie z.b. New Pipe auf dem Handy?

    1. Die beste Lösung ist es, sich einen eigenen API-Schlüssel zu erstellen und diesen einzutragen. Die Anleitung dazu ist im Artikel verlinkt und ganz einfach. 🙂

    1. Bei dem YouTube Addon ist es so, dass es nach wenigen Tagen von alleine wieder funktioniert, da regelmäßige Updates erscheinen. Du musst also nur etwas Geduld mitbringen. 🙂

    2. Wie kann ich die Ansicht für alle Youtube Seiten im Addon auf Info wall oder wall schalten momentan kann man das immer nur für eine Seite ändern und bei der nächsten ist es wieder die liste?

      Lg Pascal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.