Die beste Hardware für Kodi (Mai 2020)

Die BESTE Hardware für Kodi

Kodi ist das ultimative Multimedia-Center für euer Wohnzimmer. Die Software ist für alle aktuellen Betriebssysteme wie Android, Windows oder Linux verfügbar. Allerdings stellt sich oft die Frage: Was ist die BESTE Hardware für Kodi? Welche Hardware ist am schnellsten oder unterstützt  4K / Ultra HD? In diesem Artikel listen wir für euch die besten und gängigsten Geräte auf, auf denen ihr Kodi installieren könnt.

Inhaltsverzeichnis

 

Die BESTE Hardware für Kodi – Amazon Fire TV Cube

Fire TV Cube

Prozessor: 2,2 GHz Quad-Core + 1,9 GHz Dual-Core | OS: Fire OS (Android) | 4K / UHD: Ja | Netzwerk: LAN / WLAN

Das neueste Gerät der Fire TV Produktfamilie ist der Amazon Fire TV Cube. Das Gerät ist nicht größer als ein kleiner Lautsprecher und lässt sich dank eingebauter Mikrofone komplett ohne Fernbedienung steuern. Die Software ist identisch zum Amazon Fire TV Stick. Der Cube hat allerdings deutlich mehr Leistung und sorgt somit für eine flüssigere Performance.

Die Streaming-Box arbeitet mit einem Hexa-Core-Prozessor. Vier Kerne takten mit bis zu 2,2 GHz, zwei Kerne mit bis zu 1,9 GHz. Verbaut sind 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB integrierter Flash-Speicher. Im Lieferumfang sind alle notwendigen Zubehörteile enthalten: Eine Fernbedienung mit Batterien, ein Netzteil, ein IR-Empfänger und sogar ein Adapter für Netzwerkkabel.

Der Amazon Fire TV Cube kann Videoinhalte in 4K abspielen und unterstützt unter anderem Dolby Vision sowie Dolby Atmos (3D-Sound).

Fire TV Cube│Hands-free mit Alexa, 4K Ultra HD-Streaming-Mediaplayer
  • Fire TV Cube ist das bislang schnellste und leistungsstärkste Fire TV-Gerät und bietet schnelles, flüssiges Streaming für Ihre liebsten Filme und Fernsehsendungen.
  • Bitten Sie Alexa, Ihren Fernseher einzuschalten, kompatible Lampen zu dimmen und das gewünschte Programm abzuspielen, auch von der anderen Seite des Raumes aus.
  • Sie können zudem kompatible Geräte wie Ihre Soundbar oder Ihren AV-Receiver steuern und per Sprachbefehl Satellitensender umschalten.

Die BESTE Hardware für Kodi – Amazon Fire TV Stick 4K

Fire TV Stick 4K Ultra HD

Prozessor: 1,5 GHz Quad-Core | OS: Fire OS (Android) | 4K / UHD: Ja | Netzwerk: WLAN

Die beliebteste Hardware für Kodi ist ohne Frage der Amazon Fire TV Stick. Das kleine Streaming-Wunder ist lediglich so groß wie ein USB Stick und verschwindet hinter eurem Fernseher. Ist Kodi erst einmal installiert, liegt euch die Welt des Streamings zu Füßen. Natürlich ist der Stick auch hervorragend geeignet für Leute, die Amazon Prime Kunde sind.

Seit einiger Zeit unterstützt die neueste Fire TV Stick Generation Videoinhalte in 4K / Ultra HD und mit HDR. Ermöglicht wird dies durch einen stärkeren Prozessor und mehr Arbeitsspeicher. Die Cortext-A53 CPU taktet auf bis zu 1,5 GHz. Der Stick hat 2GB RAM und 8GB Speicher. Der moderne WLAN Standard 802.11 ac wird ebenfalls unterstützt. Dadurch laufen Kodi und alle anderen Anwendungen spürbar flüssiger und stabiler. Deshalb empfehlen wir auch diese Version des Sticks.

>>> SO installiert ihr Kodi auf dem Amazon Fire TV Stick <<<

Fire TV Stick 4K Ultra HD mit Alexa-Sprachfernbedienung
  • Der stärkste Streaming-Media-Stick mit einem neuen Wi-Fi-Antennen-Design, das für 4K-Ultra-HD-Streaming optimiert wurde.
  • Starten und steuern Sie all Ihre Lieblingsfilme und Fernsehserien mit Alexa-Sprachfernbedienung. Kontrollieren Sie kompatible Fernseher, Soundbars oder Receiver mit Tasten für An/Aus, Lautstärke und Stummschalten.
  • Genießen Sie ein brillantes Bild mit Zugang zu 4K Ultra HD, Dolby Vision, HDR und HDR10+. Erleben Sie immersiven Klang mit Dolby Atmos für ausgewählte Prime Video-Titel.

Die BESTE Hardware für Kodi – Nvidia Shield TV 2019

Nvidia Shield TV (2019)

Prozessor: 1,9 GHz Quad-Core | OS: Android TV | 4K / UHD: Ja | Netzwerk: LAN / WLAN

Das Nvidia Shield TV ist die nach wie vor schnellste Android TV Box, die es im Handel zu kaufen gibt. Das Gerät ist auf Unterhaltung in 4K / Ultra HD ausgelegt. Somit ist sie die ideale Hardware für Kodi! Neben Kodi sind auch andere Anwendungen wie Netflix oder Amazon Prime verfügbar. Außerdem könnt ihr Spiele über euer Heimnetzwerk oder aus dem Internet streamen und direkt über den Shield TV spielen. So ist die Box von Nvidia nicht nur bestens für Kodi geeignet, sondern das beste Wohnzimmer-Gerät auf Basis von Android.

Der Nvidia Shield TV hat 2019 gleich zwei Nachfolger bekommen: Neben einer kleineren Version, die an den Amazon Fire TV Stick erinnert, gibt es auch ein Shield TV Pro in der bekannten Box-Bauform.

>>> HIER erhaltet ihr alle Informationen zu Nvidia Shield TV und Shield TV Pro <<<

Beide Nvidia Shield TV Versionen werden mit einer hochwertigen Fernbedienung ausgeliefert. Optional gibt es auch einen Controller zu erwerben, mit dem sich Videospiele bequemer steuern lassen. Das Betriebssystem Android TV ist perfekt für Fernseher optimiert und unterstützt sogar Sprachbefehle. So lässt sich Kodi installieren, ohne auch nur einen Buchstaben eingeben zu müssen.

NVIDIA SHIELD TV Pro
  • Schnell. Sehr schnell. Dank des neuesten fortschrittlichen NVIDIA tegra X1+ Prozessors ist Shield um bis zu 25 % schneller als die Vorgängergeneration.
  • Dolby Vision·Atmos: Die Kombination von Dolby Vision HDR-Bild und Dolby Atmos-Ton verwandelt Ihren Fernseher in ein Entertainment-Kraftpaket.
  • KI-Hochskalierung: Skaliere HD-Videos auf 4K mit der Leistung von KI. Erlebe ein schärferes, klareres Bild, das in Echtzeit auf 4K optimiert wird.
NVIDIA Shield® TV
  • Der neuste Prozessor von Nvidia tegra x1+ macht ield zu 25% schneller als die nächste Generation
  • Upscaling Video in 4K mit der Ionenstärke. Ein verbessertes Video mit 4k definierter und klarer Echtzeit.
  • Suchen Sie Filme, Programme, Kontrollieren Sie Ihre Wiedergabe, Theater, Licht und vieles mehr.
Nvidia Shield Controller schwarz
  • Dual-Vibration-Feedback
  • Hohe Akkuleistung für über 60 Stunden Gaming-Spaß
  • Unterstüzt bringt Sprachsteuerung und Sprachsuche

Die BESTE Hardware für Kodi – Xbox One X

Xbox One X

Prozessor: 2,3 GHz AMD Jaguar | OS: Xbox | 4K / UHD: Ja | Netzwerk: LAN / WLAN

Kein Scherz – Die Xbox One X von Microsoft ist die leistungsstärkste Hardware für Kodi. Die Spielekonsole ist das erste Gerät, das Gaming in 4K ermöglicht und dementsprechend sehr schnelle Hardware verbaut hat. Kodi lässt sich in der Version 18 Leia unkompliziert über den App Store installieren und ist sofort einsatzbereit. Kodi muss nicht über sogenanntes „Sideloading“ auf das Gerät installiert werden. Ihr müsst auch nicht mit APK-Dateien arbeiten.

Dank des schnellen Prozessors und dem großen Arbeitsspeicher läuft Kodi in jeder Situation absolut flüssig und fehlerfrei. Kodi 18 Leia ist mittlerweile ausgereift und alle wichtigen Addons funktionieren.

Der einzige Nachteil: Wer kein Gamer ist, sondern nur Kodi benutzen will, möchte möglicherweise nicht 399€ für die Konsole ausgeben. Seid ihr allerdings Spieler, könnt ihr diese beiden Hobbys gleich kombinieren und ordentlich profitieren.

Microsoft Xbox One X, schwarz - Battlefield V Gold Rush Special Edition Bundle
  • Inhalt: Xbox One X 1TB SE inkl. Netzteil & HDMI-Kabel (4K-fähig)
  • inkl. Wireless Controller Special Edition
  • inkl. Battlefield V: Deluxe Edition, Battlefield 1: Revolution Edition, Battlefield 1943 (Digitale Vollversionen)

Die BESTE Hardware für Kodi – Raspberry Pi 3

Raspberry Pi 4

Prozessor: 1,5 Ghz Quad-Core | OS: Keins vorinstalliert | 4K / UHD: Ja | Netzwerk: LAN / WLAN

Der Raspberry Pi ist der bekannteste Einplatinen-Computer und eignet sich für die verschiedensten Anwendungsfälle – zum Beispiel auch ein Mini-Media-Center im Wohnzimmer. Die Kodi-Distributionen LibreELEC und OSMC bieten spezielle Versionen für den Raspberry Pi an. Ihr ladet das Setup herunter und folgt den Anweisungen im Programm.

Der neue Raspberry Pi 4 hat einen Quad-Core Prozessor verbaut, der nicht nur ohne Probleme Full HD / 1080p Videos wiedergeben kann, sondern sogar Inhalte in Ultra HD. Wenn ihr auf der Suche nach einem günstigen und flexiblen Gerät seid, das 4K-Wiedergabe ermöglicht, ist der Raspberry Pi 4 eine echte Empfehlung.

Der Raspberry benötigt noch einiges an Zubehör, bevor er einsatzbereit ist. Dazu gehört unter anderem ein Gehäuse, eine SD-Karte und ein HDMI-Kabel. Auf Amazon gibt es beispielsweise Komplett-Sets, die all dieses Zubehör mitliefern.

Angebot
LABISTS Raspberry Pi 4 Model B 4 GB Ultimatives Kit mit 32GB Class10 Micro SD-Karte, 5,1V 3,0A USB-C EIN/Aus-Schaltnetzteil, 3 Premium Kupfer Kühlkörper, Micro HDMI-Kabel, Premium Schwarzes Gehäuse
  • ★Enthält Raspberry Pi 4 Modell B 1,5 GHz 64-Bit-Quad-Core-Prozessor mit 4GB LPDDR4-3200 SDRAM. Das Raspberry Pi 4 Kit von LABISTS enthält den Raspberry Pi 4 und alles, was Sie brauchen, um innerhalb von Minuten in der aufregenden Welt des Raspberry Pi einsatzbereit zu sein
  • ★Der Raspberry Pi 4 ist mit Gigabit-Ethernet sowie Dual-Band 2,4 GHz und 5 GHz IEEE 802.11./ AC WLAN, Update Bluetooth 5,0 ausgestattet. Power over Ethernet (PoE) aktiviert (erfordert separate PoE-HAT)
  • ★Der Raspberry Pi 4b verfügt über eine verbesserte USB-Kapazität. Neben zwei USB-2-Anschlüssen finden Sie zwei USB-3-Anschlüsse, über die Daten bis zu zehnmal schneller übertragen werden können. 32 GB Class 10 SanDisk Micro SD Karte mit vorinstalliertem NOOBS, ist Raspberry Pi 4 set mit Raspbian einfach zu starten. Ausgestattet mit USB MicroSD-Kartenleser kompatibel mit USB-A & USB-C
Raspberry Pi 4 Modell B; 4 GB, ARM-Cortex-A72 4 x, 1,50 GHz, 4 GB RAM, WLAN-ac, Bluetooth 5, LAN, 4 x USB, 2 x Micro-HDMI
  • Broadcom BCM2711, Quad-Core-Cortex-A72 (ARM Version 8), 64-Bit-SoC mit 1, 5 GHz, 4 GB LPDDR4-2400-SDRAM, 2, 4 GHz und 5, 0 GHz IEEE 802. 11b/g/n/ac WLAN, Bluetooth 5. 0, BLE.
  • True-Gigabit-Ethernet; 2 x USB-3. 0-Ports; 2 x USB-2. 0-Ports; erfordert 5, 1 V, 3 A Strom über USB-C oder GPIO.
  • Vollständig abwärtskompatibler 40-poliger GPIO-Header; 2 x Micro-HDMI-Ports unterstützen bis zu 4 K, 60 Hz Videoauflösung; zweizeilige MIPI-DSI/CSI-Schnittstellen für Kamera und Display.

Die BESTE Hardware für Kodi – Intel NUC

Intel NUC

Prozessor: 2 GHz Dual-Core + Grafikkarte | OS: Keins (x86/x64) | 4K / UHD: Ja | Netzwerk: LAN / WLAN

Benötigt ihr keinen Unterbau wie Android oder Windows, könnt ihr eure Unterhaltungselektronik im Wohnzimmer mit einem Mini-Computer auf die nächste Stufe heben. Die NUC-Geräte von Intel sind die bekanntesten und beliebtesten Barebone-PCs. Barebone PC bedeutet, dass ihr bei diesem Computer Festplatte und Arbeitsspeicher nachrüsten müsst. Dies ist mit wenigen Handgriffen erledigt, mehr als ein Schraubenzieher wird nicht benötigt.

Der Vorteil eines NUCs: Ihr habt einen HTPC nach euren eigenen Vorstellungen und mehr Leistung als auf jedem Android Gerät. Ihr könnt LibreELEC in der x86/x64 Version installieren und habt ein Betriebssystem, das nichts anderes startet als Kodi. So erspart ihr euch Updates, Abstürze und den anderen Ballast, den Windows und Android mit sich bringen.

Der Intel NUC mit einem i3 Prozessor ist ideale Hardware für Kodi (explizit empfehlen wir das Modell „NUC5i3RYHS“). Er unterstützt 4K / Ultra HD Wiedergabe, ist lautlos und sehr klein. Außerdem sind WLAN im ac-Standard und Bluetooth verbaut.

In unserem Testbericht für den Intel NUC NUC6CAYH, einen NUC der Vorgänger-Generation, erfahrt ihr, was diese Mini-Computer ausmacht.

Intel NUC Kit NUC5i3RYHS Rock Canyon Refresh
  • Freuen Sie sich auf ein brillantes HD-Erlebnis - ohne separate Grafikkarte.
  • Gönnen Sie Ihrem Unternehmen zusätzliche integrierte Sicherheit, zum Beispiel durch eine verbesserte Abwehr von Bedrohungen, Schutz der Identität und Website-Zugangspunkte sowie vieles mehr.
  • Die Intel High-Definition-Audio-Spezifikation sorgt für kristallklaren Sound - von Musik bis hin zu Spielfilmen.
Angebot
Crucial CT102464BF160B 8GB Speicher (DDR3L, 1600 MT/s, PC3L-12800, SODIMM, 204-Pin)
  • Steigerung der Laptop-Leistung
  • Einfache Installation
  • Kompatibel mit OEM-Systemen
Angebot
SanDisk SSD PLUS 240GB Sata III 2,5 Zoll Interne SSD, bis zu 530 MB/Sek
  • Bis zu 20 Mal schneller als herkömmliche Festplatten
  • Schnelleres Hochfahren, Herunterfahren, Laden von Anwendungen und Reaktionszeiten
  • 480GB: Lesegeschwindigkeit bis zu 535MB/s; Schreibgeschwindigkeit bis zu 445MB/s

Die BESTE Hardware für Kodi – Android TV-Boxen

Android TV Boxen

Prozessor: Quad-Core bis Hexa-Core | OS: Android oder Android TV | 4K / UHD: Ja | Netzwerk: LAN / WLAN

Wer nicht auf die üblichen Geräte zurückgreifen möchte, kann sich auch eine der vielzähligen Android TV Boxen bestellen und als Hardware für Kodi nutzen. Android TV Boxen sind Mini-Geräte mit vorinstalliertem Android. Sie sind am ehesten vergleichbar mit dem Nvidia Shield TV, allerdings wesentlich günstiger, in der Regel aber auch etwas leistungsschwächer.

Die Geräte der neueren Generation unterstützten 4K / Ultra HD Wiedergabe, haben Prozessoren mit vier oder mehr Kernen sowie ausreichend Arbeits-, und Festplattenspeicher. Ebenfalls wird zumeist eine Fernbedienung mitgeliefert. Kodi muss anschließend über sogenanntes „Sideloading“ installiert werden. Ihr ladet euch die Kodi APK-Datei herunter und verschiebt sie z.B. mit dem ES File Explorer oder adbLink auf euer Gerät.

Es gibt unzählige Android TV Boxen, von denen manche sehr und manche weniger gelungen sind. Die Formular Z7+ Box mit Quad-Core-Prozessor oder der Beelink GT King (mit Hexa-Core Prozessor) zählen zu den besten Modellen. Beachtet, dass oftmals ein „pures“ Android installiert ist, wie ihr es z.B. auf Smartphones oder Tablets findet.

TIPP: In dieser umfangreichen Tabelle werden alle bekannten Android TV-Boxen bewertet!

formuler Z7 + Plus 4 K 60 FPS Quad Core 2 GB DDR4 Android 7.1
  • Ultra weich und warm, diese Velvet Schal wird zu Ihrem GO zu Schal
  • Elegant und klassisch. Perfekte Schal für alle Anlässe
  • Geschaffen um den Hals tragen, Falten durch sich selbst, oder viele Möglichkeiten man sich vorstellen kann.
Beelink GT King TV Box Android 9.0 RAM 4GB ROM 64GB Amlogic S922X Hexa-core 4K UHD Voice Remote Control USB3.0 HDMI 2.1 HDCP 2.2 AV Interface BT 4.1 WiFi 2.4+5.8GHz
  • 【Amlogic S922X】GT King has 4GB LPDDR4 RAM and 64GB eMMC Storage, using Android 9.0 operating system. Amlogic S922X SoC is equipped for a six cores including Quad-Core Arm Cortex A73 and Dual-Core Cortex A53.equipped a Mali-G52 MP4 GPU.
  • 【HDMI 2.1 SPDIF AV】HDMI 2.1 support higher video resolutions and faster refresh rates including 4K75Hz for immersive viewing and smooth fast-action detail.support HDMI HDCP 2.2 and HDMI 3D video formats.In addition, it support connect SPDIF and AV interface.
  • 【Expandable Storage】It has 2 USB 3.0 and 1 USB 2.0 port, support storage space expansion, support connect USB Mechanical Hard Disk 2.5/3.5inch 4TB Storage, equipped with 1 TF Card slot, and support TF card storage expansion.
HIMEDIA Q30 4K (Ultra HD) HDR & 3D Android TV Box/Mini PC
  • 4K (Ultra-HD) TV Box / Mini-PC auf Android Basis mit leistungsstarker Hardware (Quad Core Cortex-A53 CPU / 2GB RAM / 8GB int. Speicher)
  • Das Highlight: 4K ULTRA-HD Support bis zu 60fps (inkl. HDR10 (High Dynamic Range), BT.2020 & h.265 (HEVC) Codec Support) und Unterstützung von sehr vielen populären Formaten wie mkv, mp4, avi, m2ts, ts uvm. (inkl. 23,976/24p Support)
  • Unterstützt das Abspielen von 3D FULL HD Videos (3D BD ISOs) + 7.1 HD-Audioformate (DTS-HD / DTS:X, Dolby TrueHD / Atmos) Support
H96 Pro Plus Android 7.1 TV Box 3GB RAM + 32GB ROM with Amlogic S912 Octa Core CPU Support 2.4GHz/5GHz Dual WiFi/ 1000M LAN/SPDIF/Bluetooth 4.1 Smart TV Box
  • ▶ Schneller Prozessor: H96 PRO PLUS TVBOX mit Amlogic S912 Octa-Core, ARM Cortex-A53 bis zu 2.0 GHz Ultra-hohe Frequenz, mehr als 4 Mal Leistungsverbesserungen. Seine höchste Qualität und Konfiguration bietet geringe Betriebsgeschwindigkeit und Verarbeitungsleistung für professionelle Bilder.
  • ▶ 3GB RAM und 16GB ROM: Verbesserter DDR3-Speicher mit 3 GB, zwei Kanälen und 16 GB emmc Highspeed-Flash-Speicher machen das h96 pro + zu einem leistungsstarken Gerät mit doppelter Speicherleistung
  • ▶ H.265 und UHD 4K: H.265-Hardwaredekodierung kann 50% Bandbreitenressourcen sparen, damit Sie den 4K-Film reibungslos ansehen können. 4K 1080i/P Auflösung ist 4-mal Full HD, so dass jedes Detail des Bildschirms gestochen scharf ist.

6 Kommentare

  1. Zur xBox:
    „Kodi 18 Leia ist mittlerweile ausgereift und alle >>wichtigen<< Addons funktionieren"

    Welche Kodi-Add-ons funktionieren denn nicht bei der xBox?

    Ich spiele mit dem Gedanken, mir eine Konsole zuzulegen. Ideal natürlich dann direkt mit Kodi.
    Was ich aber auf jeden Fall bräuchte wäre aufnahmefähiges IPTV unter Verwendung eines VPN.
    So wie einen Haufen typischer Video-Add-Ons.

    Freue mich über Rückmeldung

    1. Auf der Xbox One funktioniert der Kodi Retroplayer nicht, weshalb man damit keine Retro-Games spielen kann. Auch können DRM-Systeme wie Widevine nicht installiert werden, was bei einigen Addons für offizielle Dienste wie Netflix und Co. notwendig ist. Das sind die Punkte, die ins Gewicht fallen.
      Für IPTV-Aufnahmen empfehlen wir ein dediziertes PVR-Backend (z.B. TVHeadend), was sich auf der Xbox aber nicht betreiben lässt. Ansonsten funktioniert auf der Xbox natürlich auch der PVR IPTV Simple Client, der aber keine Aufnahmen unterstützt, sondern „nur“ Live TV mit EPG ermöglicht.

  2. Der Raspberry Pi 4 kann zwar 4K; jedoch wird HDR noch nicht unterstützt (noch keine Linux-Implementation). Sieht so aus, dass es erst Mitte/Ende 2020 soweit ist, dass Kodi auf Raspberry Pi 4 auch HDR sauber abspielt.

  3. Den Beitrag zum Raspberry Pi solltet ihr aber mal dringend überarbeiten. Aus den Startlöchern ist der 4er lange raus und LibreElec lange keine Alpha mehr. Vor allem für Leute, die günstig in 4k-fähige Hardware investieren wollen, eine echte Alternative.

  4. Ohne direkt Werbung machen zu wollen, mir fehlt der Vero 4k als Komplettlösung oder auch nur die OSMC Software für Raspberry. Funzt bei mir problemlos in 4k und bis zu Dolby Atmos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.