Real Debrid in Kodi einrichten und verwenden

Real Debrid in Kodi einrichten und verwenden

In diesem Artikel erklären wir, was Real Debrid ist, wie ihr ein Konto bei dem Dienst einrichtet und in Kodi benutzen könnt. Wenn ihr Real Debrid in Verbindung mit Kodi Addons zum Streamen von Videoinhalten verwendet, werdet ihr eine größere Auswahl an Suchergebnissen finden und Abfragen von OpenLoad überspringen können. In Verbindung mit Addons für Filme und Serien in englischer Originalsprache werdet ihr sogar dazu in der Lage sein, sehr viele Inhalte in 4K und Full HD ansehen zu können.

Kodi ist für seine diversen Addons bekannt. Mit diesen Erweiterungen könnt ihr Videoinhalte über das Internet streamen. Die Addons nehmen die Rolle einer Art Suchmaschine ein: Sie bieten die Videos nicht selbst an, sondern durchsuchen diverse Quellen nach Streams und listen diese anschließend auf.

Manchmal kann es vorkommen, dass Videoinhalte in Full HD eine schlechte Qualität aufweisen oder manche Streams nur eine Auflösung von 720p oder niedriger haben. Mit Real Debrid werdet ihr vor allem in Erweiterungen, die Videoinhalte in englischer Sprache suchen, deutlich bessere Suchergebnisse finden – teilweise sogar in 4K / Ultra HD!

Inhaltsverzeichnis

 

Was ist Real Debrid?

Real Debrid ist sin sogenannter „Multihoster“. Kauft ihr eines der angebotenen Pakete, könnt ihr über euer Real Debrid Konto Dateien von bekannten One-Click Hostern herunterladen, statt bei jedem einzelnen Dienst eine Premium-Mitgliedschaft kaufen zu müssen. Solltet ihr öfters Dateien von solchen Plattformen herunterladen, könnt ihr mit Real Debrid einiges an Geld einsparen. Real Debrid arbeitet beispielsweise mit dem JDownloader zusammen.

Real Debrid bewirbt sich selbst als „Unrestricted Downloader“. Also ein Dienst, mit welchem ihr Dateien mit maximaler Geschwindigkeit herunterladen könnt.

>>> HIER geht es direkt zur Real Debrid Internetseite <<<

Viel interessanter ist aber die Tatsache, dass Real Debrid Funktionen anbietet, die euch beim Streamen von Videoinhalten unterstützen. Der Dienst kann nämlich auf viele der Quellen, die von Kodi Addons durchsucht werden, zugreifen und die Inhalte über die eigenen Server laden.

Außerdem bietet der Dienst eine Cache-Funktion für Torrents an. Wollt ihr euch ein Video über einen Torrent (Peer-to-Peer) ansehen, müsst ihr normalerweise während des Streamens einen Teil der Datei hochladen. Real Debrid übernimmt diese Aufgabe aber für euch: Alle Videos, die sich Real Debrid Benutzer über Torrents ansehen, werden auf die Server des Dienstes geladen. Dadurch werden die Torrents vorgehalten und ihr könnt sie direkt abspielen.

Einfach formuliert: Real Debrid wandelt Peer-to-Peer-Streams in Videodateien um, die wie von einer herkömmlichen Quelle abgespielt werden können. Ihr müsst keinen Upload mehr leisten und verlasst somit diese hochbrisante Zone!

Real Debrid ist KEIN Kodi Addon, sondern ein Dienst, der mit bestimmten Kodi Addons (sogenannten „Resolvern“) genutzt werden kann.

 

Für wen lohnt sich Real Debrid?

Real Debrid richtet sich in erster Linie an Benutzer, die Videoinhalte wie Filme und Serien in englischer Originalsprache ansehen möchten. In Verbindung mit entsprechenden Erweiterungen werdet ihr mehr Ergebnisse finden – und zwar auch in 4K / Ultra HD Auflösung. Unterstützt das Addon auch Torrents, werdet ihr nochmals deutlich bessere Suchergebnisse finden.

Bekannte Kodi Addons für Torrents sind Seren und Gaia. Auch Venom unterstützt Torrents. Die Erweiterungen beschränken sich ausschließlich auf englischsprachige Videoinhalte!

Außerdem setzen Kodi Addons, die Wiederholungen von Sport-Events wie Football oder Wrestling anbieten, oftmals auf Real Debrid. Die Streams können dann in hochauflösendem Full HD angeschaut werden.

Benutzer, die deutschsprachige Videoinhalte suchen, profitieren aber ebenfalls von Real Debrid. Die Ergebnisse in Addons wie Lastship tauchen mit dem Dienst in doppelter Ausführung auf: Einmal in der herkömmlichen Art und Weise und einmal als speziell markierte Real Debrid Links. Diese Links werden über die Server des Dienstes abgespielt, womit ihr unter Umständen Quellen nutzen könnt, die von eurem Internetanbieter eigentlich gesperrt sind.

Außerdem kann Real Debrid Abfragen wie von OpenLoad überspringen und euch direkt zu den Videoinhalten weiterleiten.

 

Real Debrid Konto erstellen

Besucht die Internetseite von Real-Debrid unter folgender Adresse: https://real-debrid.com/

Klickt anschließend oben auf den Button „Registrieren“.

Real Debrid Konto erstellen - Schritt 1

 

Es erscheint ein Fenster, in welchem ihr ein paar Angaben tätigen müsst. Die Informationen beschränken sich auf ein absolutes Minimum: Mehr als Benutzername, Passwort und E-Mail werden nicht benötigt. Stellt sicher, dass ihr die Nutzungsbedingungen mit „Yes“ bzw. „Ja“ zustimmt.

Klickt anschließend unten auf „Registrieren“.

Real Debrid Konto erstellen - Schritt 2

 

Anschließend wird eine E-Mail an eure angegeben E-Mail Adresse geschickt. Dort ist ein Link platziert, mit welchem ihr euer Real Debrid Konto bestätigen müsst.

Danach könnt ihr euch mit euren entsprechenden Daten beim Dienst anmelden.

Real Debrid Konto erstellen - Schritt 3

 

Seid ihr angemeldet, klickt in der Navigation auf den Punkt „Premium-Angebote“.

Dort werden euch die verschiedenen Pakete angezeigt. Habt ihr euch für eines entschieden, müsst ihr auf den jeweiligen „Abonnieren“-Button klicken.

Bezahlen könnt ihr unter anderem mit eurer Kredikarte, Amazon Pay (über euer Amazon Konto) oder Paysafecard (zu finden unter „Prepaid Tickets“).

Real Debrid Konto erstellen - Schritt 4

 

Real Debrid in Kodi verwenden

Real Debrid lässt sich nicht mit jedem Kodi Addon verwenden. Die meisten Erweiterungen, mit denen ihr Videoinhalte streamen könnt, basieren aber auf populären Addons wie „Exodus“, die diese Funktion vorgesehen haben.

Damit ein Kodi Addon Quellen nach Videoinhalten durchsuchen kann, werden sogenannte „Resolver“ zusammen mit der Erweiterung installiert. Diese Resolver tragen Namen wie „URLResolver“ oder „ResolveURL“.

>>> Zum Artikel: Kodi URLResolver – Wozu braucht man dieses Addon und was macht es? <<<

In diesen Resolvern müssen die Real Debrid Daten eingeben werden.

Real Debrid über Kodi Addons verbinden

Real Debrid lässt sich in den meisten Fällen direkt über die Benutzeroberfläche von Kodi Addons verbinden. Wir zeigen euch anhand der Kodi Addons Lastship und Venom, wie die Einrichtung funktioniert.

Öffnet ein Kodi Addon wie Lastship und öffnet im Hauptmenü den Punkt „Werkzeuge“.

Real Debrid über Kodi Addons verbinden - Schritt 1

 

Klickt anschließend auf „Einstellungen“. In anderen Addons könnte es auch Menüpunkte geben, die euch direkt zu den Resolver-Einstellungen führen.

Real Debrid über Kodi Addons verbinden - Schritt 2

 

Navigiert auf der linken Seite zum Untermenü „Konten“ und sucht anschließend den Menüpunkt „Debrid-Service“. Von dort aus könnt ihr die URLResolver-Einstellungen öffnen.

Real Debrid über Kodi Addons verbinden - Schritt 3

 

Öffnet auf der linken Seite das Untermenü „Universelle Resolver“ und scrollt in der Mitte des Fensters solange herunter, bis ihr die Einstellungen für „Real-Debrid“ findet.

Real Debrid über Kodi Addons verbinden - Schritt 4

 

Stellt zunächst die Priorität auf einen niedrigeren Wert, zum Beispiel „90“. Eine niedrigere Priorität sorgt dafür, dass eine Suche mit dem Real Debrid Dienst bevorzugt ausgeführt wird.

Klickt anschließend einige Punkte weiter unten auf „(Re)Autorisiere mein Konto“.

Real Debrid über Kodi Addons verbinden - Schritt 5

 

Es öffnet sich ein Fenster, das euch einen Link und einen Code anzeigt. Besucht auf eurem Handy oder Computer die Seite „https://real-debrid.com/device“.

Real Debrid über Kodi Addons verbinden - Schritt 6

 

Seid ihr mit eurem Real Debrid Konto noch angemeldet, erscheint auf der Seite sofort ein Feld, in welches ihr den Code eintragen müsst, der euch in Kodi angezeigt wird. Ist dies nicht der Fall, müsst ihr euch erst mit euren Kontodaten auf der Seite anmelden.

Tragt den Code ein und klickt auf „Continue“.

Real Debrid über Kodi Addons verbinden - Schritt 7

 

Anschließend müsst ihr dem Kodi Addon erlauben, auf eure Real Debrid Einstellungen zugreifen zu dürfen. Dies geschieht über den grünen „Allow“ Button.

Real Debrid über Kodi Addons verbinden - Schritt 8

 

Nun ist Kodi bereits mit Real Debrid verbunden. Ihr könnt am Ende noch einen Namen für euer Abspielgerät eingeben, beispielsweise „Kodi Wohnzimmer“.

Real Debrid über Kodi Addons verbinden - Schritt 9

 

Damit ist die Einrichtung von Real Debrid in Kodi abgeschlossen!

In anderen Kodi Addons, die für englischsprachige Videoinhalte vorgesehen sind, können die Einstellungen leicht anders aussehen.

Im Kodi Addon Venom (müsst ihr beispielsweise die „Werkzeuge“ öffnen und anschließend auf „ResolveURL Settings“ klicken.

Real Debrid über Kodi Addons verbinden - Schritt 10

 

Anschließend findet ihr ein Menü vor, dass genauso wie in Lastship bzw. dem URLResolver aussieht. Dort könnt ihr genauso eure Real Debrid Daten eingeben und Kodi mit dem Dienst verbinden.

Bedenkt, dass es unterschiedliche Resolver wie „URLResolver“ und „ResolveURL“ gibt. Schaut am besten in jedem Kodi Addon nach, ob die Einstellungen für Real Debrid korrekt gesetzt sind.

Real Debrid über Kodi Addons verbinden - Schritt 11

 

Real Debrid über Kodi Einstellungen verbinden

Manche Kodi Addons unterstützen zwar Real Debrid. Der Dienst lässt sich aber nicht über die entsprechende Benutzeroberfläche verbinden.

Dies ist allerdings kein Problem, da ihr die Verbindung auch in den Einstellungen von Kodi einrichten könnt.

Öffnet das Hauptmenü von Kodi und klickt oben links auf das Zahnrad-Symbol, um die Einstellungen zu öffnen.

Real Debrid über Kodi Einstellungen verbinden - Schritt 1

 

Wählt den Menüpunkt „System“ aus.

Real Debrid über Kodi Einstellungen verbinden - Schritt 2

 

Klickt in der Mitte des Bildschirms auf „Abhängigkeiten verwalten“. In diesem Menü findet ihr alle Zusatz-Addons, die mit Kodi Erweiterungen installiert werden.

Real Debrid über Kodi Einstellungen verbinden - Schritt 3

 

Sucht in der Liste nach den entsprechenden Resolvern, die ihr mit eurem Real Debrid Konto verbinden möchtet. Seid ihr euch nicht sicher, könnt ihr die Abhängigkeiten des entsprechenden Kodi Addons über die jeweilige Informationsseite anzeigen lassen (das Fenster, in welchem ihr Addons deinstallieren könnt).

Real Debrid über Kodi Einstellungen verbinden - Schritt 4

 

Öffnet die Einstellungen des Resolvers, indem ihr auf „Konfigurieren“ klickt.

Real Debrid über Kodi Einstellungen verbinden - Schritt 5

 

Unter dem Menüpunkt „Universelle Resolver“ findet ihr einen Eintrag für Real Debrid. Klickt in der Mitte auf „(Re)Autorisiere mein Konto“ und folgt den Schritten, die weiter oben genannt sind.

Real Debrid über Kodi Einstellungen verbinden - Schritt 6

 

Suchergebnisse mit Real Debrid in Kodi

Ist Real Debrid erfolgreich mit Kodi verbunden, werden die Suchergebnisse etwas anders aussehen als gewohnt. Videoinhalte, die mithilfe von Real Debrid abgespielt werden, tauchen in euren Suchergebnissen standardmäßig mit blauer Schriftfarbe auf. Auch der Fortschrittsbalken der eigentlichen Suche unterteilt die Ergebnisse in „Normal“ und „Premium“.

In Erweiterungen, die für deutschsprachige Videoinhalte gedacht sind, werdet ihr in der Regel die gleichen Ergebnisse doppelt finden: Einmal wie gewohnt in weißer Schrift und einmal in blauer Schrift als Real Debrid Treffer. Die blauen Links spielen die Inhalte über die Server von Real Debrid ab.

Ein netter Nebeneffekt: Abfragen wie bei OpenLoad lassen sich mit Real Debrid umgehen! Der Stream wird sofort gestartet (Zum Artikel: OpenLoad Stream Autorisierung – Was ist das?).

Suchergebnisse mit Real Debrid in Kodi - 1

 

Wie bereits eingangs erwähnt, ist Real Debrid in Verbindung mit Kodi Addons für Videoinhalte in englischer Originalsprache noch nützlicher.

Eine Erweiterung wie Venom findet mit Real Debrid deutlich mehr Treffer bei klassischen Hostern. Außerdem unterstützt das Addon Torrents, womit auch Videoinhalte in 4K gefunden werden.

Suchergebnisse mit Real Debrid in Kodi - 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.